Frau landete nach Küchenbrand im Spital. Nach einem Küchenbrand in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) ist eine Frau am Freitag ins Krankenhaus in der Bezirksstadt eingeliefert worden.

Von APA / BVZ.at. Erstellt am 15. Mai 2021 (10:03)
Symbolbild
mon_ter, Shutterstock.com

Wie die örtliche Freiwillige Feuerwehr berichtete, bestand der Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Die Bewohnerin hatte die Flammen zuvor mittels Handfeuerlöscher eingedämmt und dabei offenbar einiges an Brandgeruch eingeatmet.