Theater-Premiere im Offenen Haus in Oberwart. Am Donnerstag fand im Offenen Haus Oberwart die Premiere des Stücks  „Caruso – I did it my Wegas“  statt.

Von Eva-Maria Leeb. Erstellt am 15. November 2019 (15:14)

Tony Wegas spielt darin Caruso in seinen letzten Tagen. Mit ihm auf der Bühne stehen Ferry Janoschka und Mimu Merz. Die Idee von Autorin Katharina Tiwald war es, die beiden Persönlichkeiten Caruso und Wegas einander gegenüber zu stellen.

Beide haben sich sozusagen aus „kleinen“ Verhältnissen hochgearbeitet und wurden zum Star, was das Publikum in Text und Gesang miterlebt. Vor allem für seine musikalischen Einlagen bekam Tony Wegas viel Zwischenapplaus, aber auch die leisen Zwischentöne waren nicht zu überhören. Am Schluss gab es Standing Ovations für die gesamte Crew.

Wer Tony Wegas als Caruso sehen möchte, hat dazu noch am 16., 21., 22. Und 28. November (jeweils 20 Uhr) die Gelegenheit.