Viel Bewegung im Park in Pinkafeld. Im Vorjahr startete die Aktion der Sportunion mit Bewegungskursen im Freien, das Angebot wird laufend ausgebaut und erfreut sich großer Beliebtheit.

Von Dorothea Müllner-Frühwirth. Erstellt am 16. Juli 2021 (06:03)
Bewegung im Park
Bis September werden im Schlosspark jeden Dienstag Gratis-Sommerkurse der Sportunion Pinkafit angeboten.
BVZ

Jeden Dienstag ist Fitness-Tag im Schlosspark. Die Sportunion Pinkafit lädt zu Gratis-Sommerkursen im Rahmen des Projekts „Bewegt im Park“ ein. Mitmachen kann jeder, der will, Jung und Alt. Bis September gibt es zwei Kurse, von 18.30 bis 19.30 Uhr steht Pilates auf dem Programm, das Fitness Ninjas Krafttraining gibt es dann von 19:30-20:30 Uhr. Die Kurse werden vom Sportunion Pinkafit Trainerteam Martina und Patrick Bauer geleitet. An den Kursen, die im Freien stattfinden, kann jeder ohne Anmeldung jederzeit teilnehmen.

„Bewegt im Park“

„Mit „Bewegt im Park“ können wir einen Auszug aus unserem Kursprogramm gratis für die Pinkafelder Bevölkerung anbieten. Das geführte Bewegungsprogramm mit unseren professionellen Trainern tut gerade nach den Monaten der Einschränkungen gut und das gemeinsame Training macht zudem noch Spaß und stärkt Körper, Geist und Seele. Wir freuen uns auf alle, die mitmachen wollen“, so die Obfrau des Vereins Sportunion Pinkafit Patrizia De Lellis-Mejatsch.

Die Teilnehmer sind begeistert. „Ich finde die Bewegung im Freien mit Freunden toll“, erzählt Bianca Gartner. Auch Gyöngyi Fettik ist gerne dabei: „Ich mache mit, weil am Abend das Wetter angenehmer ist für Dehnübungen, und im Sommer macht es viel mehr Spaß sich im Freien zu bewegen.“