Oberwart

Erstellt am 07. November 2018, 04:21

von Carina Fenz

Neue Shops sind in Planung. Fünf Geschäfte, darunter „TK Maxx“ und ein Gastro-Betrieb, werden bis Herbst 2019 beim ehemaligen Hofer gebaut.

Teilabriss. Am Standort derehemaligen Hofer-Filiale beim eo wird ein neues Fachmarktzentrum errichtet.  |  D. Fenz

Neue Geschäftslokale und ein Gastronomiebetrieb entstehen auf dem Gelände des ehemaligen Hofer-Markts beim eo. Seit der Vorwoche sind die Abriss- und Umbauarbeiten voll im Gange. Der Zeitplan für die aus Oberösterreich stammende Unternehmensgruppe Braunsberger ist straff.

„Die Eröffnung des Fachmarktzentrums ist für den Herbst des nächsten Jahres geplant“, heißt es aus dem Unternehmen. Insgesamt fünf Geschäfte — vorwiegend Mode und Schuhe — werden auf der knapp 3.700 Quadratmeter großen Fläche errichtet. Auch ein Gastronomiebetrieb ist bereits fix. Alle Namen will das Unternehmen noch nicht nennen, „die Verhandlungen sind noch nicht abgeschlossen“, erklärt Geschäftsführer Bernhard Braunsberger. Bislang ist nur die Eröffnung einer Filiale von „TK Maxx“, ein europaweit führendes Off-Price-Unternehmen für Fashion und Wohn-Accessoires, fix. „TK Maxx“ bietet eine Auswahl an Designer Labels, immer um bis zu 60 Prozent günstiger auf die unverbindliche Preisempfehlung. Als Teil von TJX Europe verfügen sie über mehr als 500 Filialen in Großbritannien, Irland, Polen, Deutschland, Österreich und den Niederlanden.