In Oberwart heißt es weiter Warten auf das „Italian“. Die Pläne für das Lokal „the italian“ sind derzeit in der Warteschleife. In den nächsten Wochen soll eine Entscheidung fallen.

Von Carina Fenz. Erstellt am 23. September 2020 (13:51)
Beginnend mit einem Frühstücksangebot bietet „the italian“ den ganzen Tag über kleine Pizzasnacks für zwischendurch, sowie Pizza, Pasta, Salate und typisch italienische Süßspeisen.
BVZ

Seit ziemlich genau einem Jahr ist das neue Fachmarktzentrum vis a vis des Einkaufszentrums „eo“ in Betrieb. Bereits im Vorjahr wurde bekannt, dass sich mit dem „the italian“, einem Ganztages-Gastronomiekonzept, auch ein Lokal im FMZ ansiedelt. Die ursprüngliche Eröffnung wurde bereits 2019 auf 2020 verschoben.

Bischof, NÖP

Im Zuge der Rubrik „Frag die BVZ“ wollten zahlreiche Leser wissen, warum das Lokal noch nicht eröffnet hat und ob die Pläne noch verfolgt werden.

Die BVZ hat nachgefragt: „Das Projekt ist derzeit in der Warteschleife. Über eine Umsetzung wird in den nächsten Wochen entschieden. Die Corona-Pandemie hat doch einige Parameter verschoben und so sind die vollen Auswirkungen dieser weltweiten Krise noch nicht absehbar“, hält sich Markus Pflug von „the italian“ mit Infos bedeckt.

Sollten Sie auch eine Frage haben, schicken Sie diese an uns per Post, E-Mail oder unter dem Hashtag #fragdiebvz in den sozialen Medien.

Ihre Fragen per Mail an: fragdiebvz@bvz.at