Markt Neuhodis , Rechnitz , Oberwart

Erstellt am 13. Februar 2019, 10:01

von APA Red

Warnblinkanlage enttarnte zwei Mopeddiebe. Durch die eingeschaltete Warnblinkanlage ihres Ford Transit haben Dienstagfrüh in Markt Neuhodis (Bezirk Oberwart) zwei Mopeddiebe die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen.

Symbolbild  |  APA (dpa)

Bei der Kontrolle des Kastenwagens in Markt Neuhodis fanden die Beamten ein Moped, das in Oberwart gestohlen worden war, berichtete die Landespolizeidirektion am Mittwoch. Lenker und Beifahrer wurden angezeigt.

Polizisten aus Rechnitz war der Wagen gegen 6.20 Uhr aufgefallen. Als sie sich dem Fahrzeug näherten, wurde plötzlich die Warnblinkanlage ausgeschaltet. Der Kastenwagen setzte sich Richtung Ungarn in Bewegung, wurde jedoch bald gestoppt. Im Laderaum befand sich ein Moped mit österreichischen Kennzeichen.

Der 20-jährige Fahrer und sein 21-jähriger Beifahrer, beide aus Ungarn, wurden vorübergehend festgenommen. Sie gaben an, das Zweirad gekauft zu haben, doch hätten sie sowohl den Zündschlüssel als auch den Kaufvertrag verloren. Daraufhin begannen die Polizisten zu ermitteln und fanden heraus, dass das Moped einem Mann in Oberwart gehörte, der es Montagabend vor seinem Haus abgestellt hatte.