VP stellt keinen Bürgermeisterkandidaten in Oberdorf

Erstellt am 05. August 2022 | 12:40
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: ÖVP
Weil der amtierende Bürgermeister Wolfgang Brunner überraschend nicht zur Wahl antritt und kein Nachfolger gefunden werden konnte, wird die VP in Oberdorf nur für den Gemeinderat kandidieren.

Die ÖVP Oberdorf wird bei den Wahlen am 2. Oktober keinen Bürgermeisterkandiaten stellen – das gab Ortsparteiobmann Günter Halper in einem Postwurf-Schreiben am gestrigen Donnerstag bekannt.

Wie die BVZ berichtete, wird nämlich der amtierende Bürgermeister Wolfgang Brunner nicht zur Wiederwahl antreten:

Diese Entscheidung sei kurzfristig gefallen, Brunner nannte berufliche Gründe als ausschlaggebend.

In der Kürze der Zeit – Wahlvorschläge müssen bis spätestens heute Freitag (13 Uhr) fixiert werden – konnte nun, so Ortsparteiobmann Günter Halper, kein Nachfolgekandidat gefunden werden, weswegen die ÖVP bei den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen nur für den Gemeinderat kandidieren wird.

Ortsparteiobmann Günter Halper: „Selbstverständlich ist das für unsere Fraktion eine schwere Entscheidung und die Tragweite ist uns nach 30 Jahren Bürgermeisterpartei bewusst. Wir wollen auf alle Fälle weiterhin eine gewichtige Rolle in Oberdorf spielen und sind sehr optimistisch, dass die ÖVP mit einem starken Wahlergebnis den Vizebürgermeister stellen wird.“