Trafik in Oberwart: Benkö folgt Miklos. Am 13. Jänner eröffnet Alexander Benkö die ehemalige Trafik von Christine Miklos, die sich in die Pension verabschiedete.

Von Carina Fenz. Erstellt am 12. Januar 2020 (05:55)
Freut sich auf seine neue Aufgabe. Alexander Benkö wird neuer Trafikant in der Oberwarter Innenstadt.
C. Fenz

Mit 13. Jänner eröffnet Alexander Benkö die ehemalige Trafik Miklos in der Innenstadt neu. Der Oberwarter war in den letzten Jahren Wageneinsatzleiter bei der ÖBB und kam sprichwörtliche „wie die Jungfrau zum Kind zur Trafik“. Wer in Österreich eine Tabaktrafik betreibt, muss nämlich eine Reihe von Anforderungen erfüllen.

So auch Benkö, der vor rund eineinhalb Jahren zufällig von der Pensionierung von Christine Miklos erfahren hat und sich erfolgreich beworben hat. In den nächsten Tagen ist Benkö noch mit zahlreichen Umbauarbeiten beschäftigt. „Unter anderem werden wir auch der Fassade ein neues Kleid geben und auf ein neues Kassasystem umstellen. Auch im Innenbereich wird alles frischer gestaltet. Daher bitte ich auch um Verständnis, dass die Umbauarbeiten etwas länger dauern“, so Benkö. Aber ab 13. Jänner hat die Trafik wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten von Montag bis Samstag geöffnet.

Sollten Sie auch eine Frage haben, schicken Sie diese an uns per Post, per Mail oder unter dem Hashtag #fragdiebvz in den sozialen Medien.

Ihre Fragen per Mail an: fragdiebvz@bvz.at