Verkehrsunfall: Fahrzeug in Straßengraben geschleudert. Am Freitagnachmittag (18. Dezember, 15 Uhr) kam ein junger Lenker mit seinem PKW am Güterweg zwischen Riedlingsdorf und Pinkafeld in einer Kurve von der Straße. Ein Fahrer eines LKWs, der bei der Unfallstelle vorbei kam, setzte die Rettungskette in Gang und leistete dabei auch Erste Hilfe.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 19. Dezember 2020 (15:28)

Notarzt als auch Retttung und Polizei waren durch den Einsatz der Rettungskette schnell vor Ort, der verletzte Lenker wurde ärztlich versorgt. Die Feuerwehr aus Riedlingsdorf rückte ebenfalls mit allen ihren drei Fahrzeugen sowie einem Abschlepphänger zum Unfallort aus.

Nachdem die Polizei den Unfallhergang rekonstruiert hatte und die Daten aufnahm, konnte das Auto mittels Rangierhelfen gedreht und auf das Abschleppfahrzeug verladen werden. Danach reinigten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Riedlingsdorf die Fahrbahn, sodass nach cirka einer Stunde die Straße für den Verkehr wieder freigegeben werden konnte.