Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Pinkafeld. Bei einem Wohnungsbrand in Pinkafeld (Bezirk Oberwart) sind am Dienstagvormittag zwei Personen verletzt worden.

Von APA, Redaktion. Update am 29. Oktober 2019 (13:45)

Im Schlafzimmer ihrer Wohnung im ersten Stock war gegen 9.00 Uhr Feuer ausgebrochen. Mitglieder der Feuerwehr entdeckten die beiden benommenen Personen im Eingangsbereich bzw. in der Küche und brachten sie ins Freie, berichtete die Stadtfeuerwehr Pinkafeld.

Die beiden Verletzten wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Auch mehrere Bewohner anderer Wohnungen mussten laut Feuerwehr kurzzeitig das Wohnhaus verlassen. Der Brand konnte aber schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen auf andere Wohnungen und Häuser wurde verhindert. Neben der Stadtfeuerwehr Pinkafeld waren auch das Rote Kreuz und die Polizei im Einsatz.