Artikel für Österreich

Ort Österreich

In Ausland | 02.08.2021 14:51

Arbeitslosigkeit in Österreich sinkt weiter

Die Erholung am österreichischen Arbeitsmarkt setzt sich fort: Ende Juli waren rund 344.000 Menschen ohne Job, um rund 16.000 weniger als vor einem Monat. 282.685 Personen waren beim Arbeitsmarktservice (AMS) arbeitslos gemeldet, um 6.177 weniger als im Vormonat. Auch die Anzahl der Schulungsteilnehmer ging um rund 10.000 auf 61.254 zurück. Damit gebe es jetzt nur noch um 10.900 Arbeitslose mehr als vor der Krise, teilte das Arbeitsministerium am Montag mit.

Wirtschaft | 02.08.2021 09:08

ÖGB und AK wollen Halbe-Halbe bei der Teilzeit fördern

Teilzeit wird hauptsächlich von Frauen in Anspruch genommen – mit allen nachteiligen Folgen für Einkommen und Berufschancen bis zur Pension. „Die Familienarbeitszeit soll das ändern und Frauen raus aus der Teilzeitfalle holen“, sagt AK Präsidentin Renate Anderl. „Wenn beide Elternteile zwischen 28 und 32 Stunden pro Woche arbeiten, soll es dafür einen finanziellen Anreiz geben.“

In Ausland | 30.07.2021 14:49

Ärzte nun besser für Long Covid sensibilisiert

Zehn bis 14 Prozent der Corona-Infizierten sind von Langzeitfolgen und sogenanntem Long Covid betroffen. Vor allem Jüngere und Frauen leiden darunter, betonte Susanne Rabady, Vizepräsidentin der Gesellschaft für Allgemein- und Familienmedizin (ÖGAM) auf einer Pressekonferenz in Wien. Dabei wurde ein Leitfaden für Ärzte zur Erkennung und Behandlung der vielschichtigen Symptome präsentiert. Rabady und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) rieten zur Impfung.

In Ausland | 30.07.2021 13:04

Länder teils offen für bundesweite Regelung für Berufe

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer fordert eine bundeseinheitliche Regelung der Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen. Derzeit ist es den Ländern selbst überlassen, eine solche Maßnahme etwa für Gesundheitsberufe einzuführen. Vor allem in Hinblick auf eine mögliche Impfpflicht für Lehrpersonal meinte Schützenhöfer nun in der "Kronen Zeitung": "Ich halte eine bundeseinheitliche Lösung für sinnvoll, denn das Virus kennt keine Grenzen."

In Ausland | 29.07.2021 15:44

Konjunkturmotor brummt nach Corona-Einbruch stabil

Der Konjunkturaufschwung stabilisiert sich auf hohem Niveau. Das zeigen der neue Konjunkturklimaindex des Wirtschaftsforschungsinstituts (Wifo) und die Konjunktur-Frühschätzung der Statistik Austria vom Donnerstag. Die Lagebeurteilungen im Wifo-Index verbesserten sich trotz immer noch anhaltender Lieferengpässe. Einen Rückgang gibt es zwar bei den Konjunkturerwartungen. Aber auch diese befinden sich weiterhin auf sehr hohem Niveau.

In Ausland | 29.07.2021 16:58

Salzburg bleibt auf der Corona-Ampel orange

Die Corona-Situation in Österreich ist erneut unterschiedlich: Obwohl der Trend in allen Bundesländern nach oben geht, wurde bei der Sitzung der Ampelkommission lediglich für Salzburg ein hohes Ansteckungsrisiko - also die Farbe orange - festgestellt. Mittleres Risiko gibt es in der gelben Zone, in die Wien, Kärnten, Oberösterreich, Vorarlberg und Tirol eingeordnet wurden. Im Rest des Landes ist das Risiko gering.

In Ausland | 29.07.2021 13:32

Marcel Hirscher erleidet Beinbruch bei Motorrad-Rallye

Der frühere Skistar Marcel Hirscher hat sich bei der Romaniacs-Motorrad-Rallye in Rumänien einen Beinbruch zugezogen. Der Salzburger postete am Donnerstag auf Instagram ein Foto von sich im Krankenhausbett in der Heimat sowie von der verschraubten Bruchstelle knapp oberhalb des linken Knöchels und ein Video.

In Ausland | 29.07.2021 13:35

Bayreuther Österreich-Tag begann im Teich

Ist es Blasphemie zu überlegen, was nach dem Ende der Welt kommt? Wohl nicht, wenn es als so amüsantes kleines Gedankenspiel daherkommt wie "Rheingold - Immer noch Loge". Mit der Uraufführung von Gordon Kampe nach einem Libretto des österreichischen Erfolgsautors Paulus Hochgatterer und inszeniert vom Puppenmagier Nikolaus Habjan eröffneten die Festspiele Bayreuth den Donnerstag, der dem Nachdenken über den "Ring" gewidmet ist. Und der freche Epilog machte hierzu den Prolog.

In Ausland | 29.07.2021 15:43

Corona: Hälfte der Österreicher vollimmunisiert

Am Donnerstag sind in Österreich in den letzten 24 Stunden 53.386 Impfungen durchgeführt worden - damit sind bereits 50,1 Prozent der Gesamtbevölkerung vollständig geimpft. Von den zuständigen Ministerien wurden 503 neue Infektionen gemeldet. Das liegt über dem Schnitt der vergangenen sieben Tage von 401, die Sieben-Tages-Inzidenz betrug 31,4 Fälle je 100.000 Einwohner.

In Ausland | 29.07.2021 12:24

Steigende Corona-Fallzahlen nach kroatischem Festival

Die Zahl der auf das Festival "Austria goes Zrce" auf der kroatischen Insel Pag zurückgehenden Corona-Infektionen ist am Donnerstag in Österreich stark angestiegen. Mehrere Bundesländer berichteten von steigenden Zahlen.

In Ausland | 29.07.2021 14:18

Extraförderstunden ab Herbst, aber weniger als bisher

Im nächsten Schuljahr wird es erneut Zusatzförderstunden geben, um durch die Coronapandemie entstandene Leistungsdefizite abzufangen - jedoch in abgespeckter Form. Zuletzt gab es im Schnitt zwei Extraförderstunden pro Klasse. Im Schuljahr 2021/22 sind vom Bildungsministerium in 9. Schulstufen und Abschlussklassen 1,5 Wochenstunden pro Klasse vorgesehen. Die geplanten zwei Extrastunden an Volksschulen und 1,5 Stunden in übrigen Klassen sind vorerst im Wintersemester fix.

In Ausland | 29.07.2021 11:07

"Grüner Pass" kostete knapp zwei Millionen Euro

Die Gesamtkosten für den "Grünen Pass" liegen laut Auskunft aus dem Gesundheitsministerium bei 1,9 Millionen Euro. Das geht aus einer von "Standard" und "Heute" berichteten Anfragebeantwortung durch Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) hervor.

In Ausland | 29.07.2021 10:27

Wenigste Verkehrstote in 1. Quartal seit 30 Jahren

Im ersten Quartal 2021 sind in Österreich laut Statistik Austria 48 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen ums Leben gekommen, 6.064 weitere wurden verletzt. Damit war diese Zahl so niedrig wie in keinem anderen ersten Quartal in den vergangenen 30 Jahren.

In Ausland | 29.07.2021 12:53

Verpflichtende PCR-Tests an Flughäfen ab 3. August

Ab kommenden Dienstag (3. August) müssen Reiserückkehrer und Urlauber aus den Niederlanden, Spanien oder Zypern auf österreichischen Flughäfen bei ihrer Einreise einen Nachweis über ihre Vollimmunisierung oder ein negatives PCR-Testergebnis mitführen.