Artikel für Burgenland

Ort Burgenland

Wirtschaft | 05.08.2021 09:55

Kommerzialrats-Titel für Raiffeisen-General Könighofer

Im ebenso feierlichen wie persönlichen Rahmen wurde Raiffeisenlandesbank-Generaldirektor Rudolf Könighofer von Wirtschaftskammer-Präsident Peter Nemeth das Kommerzialrats-Dekret überreicht. Familie und Wirtschaft gratulierten in Rust.

Politik | 05.08.2021 05:14

Bereit für den Polit-Herbst

Nach Covid und Commerzialbank wird die Sommerpause für neue Pläne genutzt; dann folgt auch eine „Gesetzes-Offensive“.

Wirtschaft | 05.08.2021 04:22

Ackerfläche gesunken

Um 6,5 Prozent weniger Ackerfläche als im Vorjahr; Ernte-Einbußen in allen Regionen des Landes.

Wirtschaft | 05.08.2021 04:18

Wohnen bleibt leistbar

Die OSG setzt Eigenmittel ein und kann so die Preissteigerungen abfangen und die Mieten niedrig halten.

Sportmix | 03.08.2021 05:00

Burgenländer ist Chef-Referee des Tischtennis-Turniers

Ein Österreicher ist bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio Chef-Referee beim Tischtennis. Werner Thury war bereits Oberschiedsrichter bei den Weltmeisterschaften 2011 in Rotterdam und 2017 in Düsseldorf gewesen, war dabei jeweils für bis zu 160 Unparteiische verantwortlich.

Chronik Gericht | 31.07.2021 11:01

1.115 Burgenländer ohne Anmeldung geimpft

Beim ersten Impftag ohne Voranmeldung im Burgenland sind am Freitag 1.115 Personen gegen das Coronavirus geimpft worden. In allen sieben Impf- und Testzentren konnten sich die Burgenländer ohne Termin mit dem Vakzin von Johnson & Johnson impfen lassen.

Chronik Gericht | 30.07.2021 16:41

COVID-19-Impftage ohne Voranmeldung in Gemeinden

Das Burgenland ist beim Impfen gegen COVID-19 bundesweit auch weiterhin Spitzenreiter: 74 Prozent der impfbaren Bevölkerung – das sind 66 Prozent der Gesamtbevölkerung - haben zumindest die erste Teilimpfung erhalten.

Politik | 30.07.2021 10:40

Meile der Vielfalt: So bunt ist das Burgenland

Bereits zum vierten Mal veranstalten das Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung sowie das Referat Integration die „Meile der Vielfalt“. Während die Aktion im vergangenen Jahr pandemiebedingt ins Netz verlagert werden musste, kann sie nun wieder wie gewohnt in der Eisenstädter Fußgängerzone stattfinden. Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf besuchte die Veranstaltung am Freitag.