Artikel für Hainburg a.d. Donau

Ort Hainburg a.d. Donau

Lifestyle | 18.06.2019 07:24

Seit acht Jahren ist „Mr. Planet Music“ Josef „Muff“ Sopper (61) leidenschaftlicher Hainburger (Bezirk Bruck). Das kommende Wochenende verbringt der Veranstaltungs-Profi auf der Wiener Donauinsel – dort ist er für zwei Bühnen verantwortlich.

Neusiedl | 13.05.2019 16:38

Nach der Diversion für einen Unteroffizier am Montag in einem Prozess um einem Bootsunfall auf der Donau bei Hainburg (Bezirk Bruck an der Leitha) hat das Bundesheer ein Disziplinarverfahren gegen den 33-Jährigen eingeleitet.

In Ausland | 13.05.2019 05:25

Nach dem Unfall mit einem Pionierboot am 1. September 2018 auf der Donau bei Hainburg steht ein Unteroffizier des Bundesheeres am Montag vor dem Bezirksgericht Bruck an der Leitha. Der Angeklagte wird sich laut seinem Rechtsanwalt schuldig zum Vorwurf der fahrlässigen Gemeingefährdung bekennen. Zwei Frauen im Alter von 18 und 22 Jahren mussten reanimiert werden.

In Ausland | 08.05.2019 05:00

Nach einem Bundesheerboot-Unfall mit zwei schwerverletzten Frauen im September 2018 muss sich der Steuermann am kommenden Montag vor dem Bezirksgericht Bruck an der Leitha verantworten. Der Unteroffizier ist wegen fahrlässiger Gemeingefährdung angeklagt. 14 Zeugen sind zum Prozess geladen, auch ein Sachverständigengutachten soll erörtert werden.

In Ausland | 08.03.2019 10:35

Bei einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos in Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) ist am Donnerstag ein Pkw in Flammen gestanden.

Neusiedl | 25.01.2019 09:31

Nach dem Kentern eines Pionierbootes auf der Donau bei Hainburg (Bezirk Bruck an der Leitha) vergangenen September hat die Staatsanwaltschaft Korneuburg beim Bezirksgericht Bruck an der Leitha Strafantrag gegen den Bootsführer eingebracht. Der Beschuldigte muss sich wegen fahrlässiger Gemeingefährdung verantworten, sagte Sprecher Friedrich Köhl am Freitag auf Anfrage.

In Ausland | 24.10.2018 15:37

Nach dem Kentern eines Pionierbootes auf der Donau bei Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) im September ist nun klar, dass am Wasserfahrzeug selbst kein technisches Gebrechen vorlag.

In Ausland | 13.10.2018 19:54

Glimpflich ausgegangen ist am Samstag ein Flugunfall in Hundsheim (Bezirk Bruck an der Leitha). Ein Segelflieger stürzte in Sträucher und blieb laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger in drei bis vier Metern Höhe hängen.

In Ausland | 28.09.2018 17:08

Nach dem Kentern eines Pionierbootes auf der Donau bei Hainburg (Bezirk Bruck) vor vier Wochen ist nun eine Debatte zwischen Bundesheer und Feuerwehr über einen Notruf entbrannt. Zwei junge Frauen mussten am 1. September reanimiert werden und wurden in Wiener Krankenhäuser eingeliefert.

Neusiedl | 06.09.2018 14:53

Nach dem Kentern eines Pionierboots am Samstag in Hainburg (Bezirk Bruck a.d. Leitha) wird nun die Staatsanwaltschaft Korneuburg alle Teilnehmerinnen an dem Girls' Camp befragen.

Neusiedl | 04.09.2018 15:44

Nach dem Unfall mit einem Bundesheer-Boot auf der Donau bei Hainburg war der Zustand der beiden Opfer am Dienstag "unverändert kritisch", teilte der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) auf Anfrage mit. Die Frauen dürften sich nach derzeitigem Ermittlungsstand mehr als 20 Minuten unter Wasser befunden haben, sagte Oberst Michael Bauer vom Verteidigungsministerium auf Anfrage zu Medienberichten.