Artikel für Neunkirchen

Ort Neunkirchen

In Ausland | 10.02.2019 10:07

Am Samstagabend wurden die Feuerwehren Edlitz und Königsberg zu einem Kleinbrand ins Gewerbegebiet Olbersdorf gerufen.

Lifestyle | 23.01.2019 11:42

„Candidate“ befindet sich in ihrem aktuell vierten Lebensjahr. Gegründet wurde sie von acht Niederösterreichern. Mittlerweile hat die App mehr als eine Million Nutzer.

In Ausland | 12.10.2018 09:44

Die Erlebnis Sennerei Zillertal KG mit Sitz in Mayrhofen in Tirol hat am Freitag gegenüber der APA ihr Vorgehen beim Rückruf der Bio-Heumilch verteidigt. Man habe sofort, als man schon vergangen Freitag erfahren habe, dass ein Mann aus dem südlichen Niederösterreich nach dem Konsum der Milch ins Krankenhaus eingeliefert worden war, die ersten Schritte eingeleitet, sagte Geschäftsführer Christian Kröll.

In Ausland | 11.10.2018 16:21

Die von der Erlebnis Sennerei Zillertal KG am Dienstag zurückgerufene Bio-Heumilch dürfte bei einem Niederösterreicher bereits am vergangenen Freitag zu einer Verätzung im Mund- bzw. Rachenraum geführt haben. Walter Mittendorfer von der Lebensmittelkontrolle beim Amt der NÖ Landesregierung hat einen "Kurier"-Bericht (Donnerstag-Ausgabe) bestätigt.

In Ausland | 26.09.2018 11:03

Nach dem Zusammenstoß eines Pkw mit einem Taxi (das von einem Mann aus dem Bezirk Mattersburg gelenkt worden war) in der Nacht auf Sonntag in Lichtenwörth (Bezirk Wiener Neustadt) ist ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Neunkirchen am Dienstag im Krankenhaus seinen schweren Schädelverletzungen erlegen.

In Ausland | 02.09.2018 15:31

Federführend bei der Rettung nach dem schweren Unfall eines Bundesheerbootes auf der Donau waren Feuerwehrkameraden aus dem Bezirk Neunkirchen tätig.

Tierecke | 28.08.2018 10:49

Große Ehre für die Neunkirchner Tierärztin Sigrid Riener: Sie durfte die Patenschaft für die drei weißen Tigerbabys „Emma“, „Elsa“ und „Elvira“, die am 6. Juni 2018 das Licht der Welt erblickten und aktuell die Publikumslieblinge im „Kameltheater und weißer Zoo“ in Kernhof im Bezirk Lilienfeld sind, übernehmen.

In Ausland | 14.06.2018 09:17

Erstmals seit zwei Tagen gibt es am Donnerstag bei den Einsatzkräften im Bezirk Neunkirchen ein leichtes Aufatmen: Nach den verheerenden Unwettern am Dienstag und Mittwoch mit hunderten Einsätzen, NÖN online berichtete ausführlichst, entspannt sich die Lage langsam.