Artikel für Wien

Ort Wien

In Ausland | 10.07.2020 16:17

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) hat am Freitagnachmittag vor Journalisten versichert, dass er dem am Donnerstag angekündigten Corona-Ampelsystem der Bundesregierung "sehr offen" gegenüber steht. Was der Stadtchef allerdings betont: Eine Differenzierung der Bundeshauptstadt nach einzelnen Bezirken bei der Ampelfarbgebung wird nicht kommen. Das mache in einer Großstadt keinen Sinn.

In Ausland | 10.07.2020 11:17

Anfang März sind im Tiergarten Schönbrunn drei Habichtskäuze geschlüpft, sie werden nun in den Wienerwald ausgewildert. In einer großen Voliere mitten im Wald werden die jungen Vögel auf ihr Leben in der Wildbahn vorbereitet.

In Ausland | 09.07.2020 15:50

Das Strafverfahren gegen zwei Pädagoginnen, die in Verdacht geraten waren, in einem Wiener Kindergarten Kleinkinder strafweise weggesperrt zu haben, ist endgültig vom Tisch. Nachdem die Staatsanwaltschaft Wien zu Jahresbeginn das Strafverfahren gegen die Verdächtigen eingestellt hatte, wurden vom Landesgericht für Strafsachen sieben Fortführungsanträge von Eltern der Betroffenen abgewiesen.

In Ausland | 09.07.2020 12:12

Coronabedingt hat die Stadt Wien die Zecken-Impfaktionen vorübergehend einstellen müssen. Um den dadurch verursachten Rückstau aufzuholen, wird nun eine FSME-Impfaktion im großen Stil durchgeführt.

Sportmix | 09.07.2020 06:13

Thomas Mandl, beruflich unter anderem auch Tormanntrainer der Fußballakademie Burgenland, sorgte mit Auftritt als Vereinskanal-Co-Kommentator für die Austria gegen den SVM für Unstimmigkeiten.

In Ausland | 08.07.2020 13:03

Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) sieht Anhaltspunkte für eine Involvierung des türkischen Geheimdienstes in die jüngsten Ausschreitungen in Wien-Favoriten. Unter anderem berichtete er am Mittwoch von gut organisierten Teams, die Teilnehmer kurdischer und linker Kundgebungen gefilmt hätten. Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) will sich indessen einmal mehr "Parallelgesellschaften" ansehen.

In Ausland | 08.07.2020 12:37

Mehr als 100 Werke des britischen Street-Art-Künstlers Banksy sind ab 23. Juli in Wien zu sehen: Der Ticket-Vorverkauf für die Ausstellung "The Art of Banksy" in den Wiener Sofiensälen in Wien-Landstraße startet am Donnerstag. Zu sehen sind sowohl Fotografien als auch Drucke, die teilweise eigens für die Schau reproduziert wurden.

In Ausland | 08.07.2020 15:29

Der Nationalrat hat am Mittwoch gegen die Stimmen von FPÖ und NEOS die Einmalzahlungen für Arbeitslose und Familien zur Abfederung der Coronafolgen beschlossen. Demnach werden im September 450 Euro an Personen ausgeschüttet, die zwischen Mai und August zumindest 60 Tage lang Arbeitslosengeld oder Notstandshilfe bezogen. Familien bekommen pro Kind einen Bonus von 360 Euro.

In Ausland | 07.07.2020 08:19

​​​​​​​ Schon seit den frühen Morgenstunden kommt es am Dienstag, 7. Juli 2020, laut ÖAMTC zu erheblichen Zeitverlusten im Wiener Stadtgebiet. Grund ist die Sperre der Gürtelausfahrt auf der Südost Tangente (A23) Richtung Süden.

In Ausland | 06.07.2020 13:31

Die FPÖ wird am Dienstag in einer Aktuellen Stunde die Vorfälle in Wien-Favoriten thematisieren, bei denen Ende Juni radikale türkische Nationalisten und linke kurdische Demonstranten aneinandergeraten waren. Das Thema könne "aktueller gar nicht sein", zeigte sich Klubobmann Herbert Kickl überzeugt. Kritisch sieht er die geplante Behörde zur Untersuchung von Polizeigewalt.

In Ausland | 06.07.2020 11:18

Integrationsministerin Susanne Raab (ÖVP) hat am Montag klargestellt, dass an dem Krisentreffen mit türkischen und kurdischen Vereinen nach den Gewaltausbrüchen bei Demonstrationen in Wien-Favoriten keine Vertreter der rechtsextremen "Grauen Wölfe" teilnehmen werden.

In Ausland | 03.07.2020 16:43

In jenem Pflegeheim in Wien-Liesing, in dem zuletzt zahlreiche Infektionen mit dem Coronavirus diagnostiziert worden waren, sind in den vergangenen Wochen insgesamt 16 Bewohner gestorben. Wie ein Sprecher des Heimträgers der APA mitteilte, starben die Covid-19-Positiven in Krankenhäusern.

In Ausland | 03.07.2020 14:52

Das Ethikkomitee der Fußball-Bundesliga hat Rapid wegen des sexistischen Transparents, das vor dem Heimspiel des Vizemeisters gegen Hartberg am 21. Juni vor dem Fan-Sektor zu sehen war, zu einer Strafe von 20.000 Euro verurteilt. 15.000 Euro davon sind allerdings bis 21. Juni 2021 bedingt. Das gab die Liga am Freitag bekannt.