Leithaprodersdorf

Erstellt am 09. Januar 2019, 02:53

von BVZ Redaktion

SV Leithaprodersdorf: Buchners neue Aufgabe. Ex-Wimpassing-Coach Markus Buchner übernimmt die Reserve.

Markus Buchner hat eine neue Herausforderung gefunden und coacht nun Leithaprodersdorfs Reserve.  |  Philipp Frank

 |  NOEN

Nach der Trennung zwischen dem SV Wimpassing und Trainer Markus Buchner kurz vor dem Ende der Herbstmeisterschaft, war es einige Zeit ruhig um den Coach geworden. Nun hat er wieder eine neue Herausforderung gefunden und übernimmt die Reservemannschaft beim SV Leithaprodersdorf. Dafür hat er sogar zwei Angebote aus der 2. Liga Nord sausen lassen.

„Der SVL ist eine Topadresse im Burgenland. Der Verein wird sehr gut geführt und auch vom Umfeld her ist es ein Traum. Zudem fahre ich auch nur fünf Minuten zum Training. In der 2. Liga Nord hätte ich eine viel weitere Anreise gehabt“, so Markus Buchner, der sich über seine neue Aufgabe freut: „Schon in den ersten Gesprächen war mir klar, dass ich das gerne machen will. Das Trainerteam ist auch top und wir werden eng zusammenarbeiten.“

Leithaprodersdorfs Cheftrainer Peter Benes bläst ins gleiche Horn: „Wir haben uns letzte Woche zusammengesetzt, um uns kennenzulernen und auch die Richtung für die Zukunft abzustecken. Er ist ein positiver Typ und sehr wissbegierig. Für Buchner ist es ein Neuanfang und er soll die Youngsters weiterentwickeln und an die Kampfmannschaft heranführen“, so Benes. Buchner folgt Sepp Heinschink als Trainer nach.