Leithaprodersdorf

Erstellt am 11. Juli 2018, 01:31

von Philipp Frank

Zurück zum Start: Badinsky sagte ab. Der SV Leithaprodersdorf muss sich wieder auf Stürmersuche begeben, da David Badinsky kurzfristig absagte.

Der Ex-Klingenbacher David Badinsky (l.) landet nun doch nicht beim SV Leithaprodersdorf. Es hakte an Vertragsungereimtheiten.  |  BVZ, Frank

Eigentlich war der Deal schon in trockenen Tüchern, doch kurz vor dem Wochenende sagte dann der vermeintliche Neo-Neuzugang aus der Slowakei doch noch ab. „Scheinbar gab es Ungereimtheiten beim Vertrag. Jetzt müssen wir uns wieder auf die Suche begeben“, erklärte Leithaprodersdorf-Trainer Peter Benes.

Kurzfristig wurden so zum Testmatch gegen Schwechat (6:1-Niederlage) zwei Testpiloten eingeladen. Ein ungarischer (29 Jahre) und ein slowakischer Stürmer (19) waren auf dem Prüfstand. „Der Ungar hat eine interessante Vita und hat in der 1. und 2. Bundesliga schon gespielt. Er hat einen guten Eindruck hinterlassen. Leider sind bei uns sieben Spieler ausgefallen und wir konnten nur mit einer verstärkten U23 antreten. Da können sich die Testspieler dann auch nicht ganz so gut präsentieren“, so Benes, der vor allem beim ungarischen Kicker mit dem Manager verhandeln will. Vergangene Woche hatte der Coach nur fünf bis sieben Kicker am Training. „Das war eine schwierige Woche. Ab Montag sollten wir wieder – bis auf die Langzeitverletzten – komplett sein.“