Karatefamilie zu Gast in Mattersburg

Österreichs Karatekämpfer reisten nach Mattersburg, um einen gemeinsamen Trainingstag zu verbringen.

Erstellt am 18. September 2021 | 01:45
440_0008_8181003_mat37mz_karate1.jpg
Frieways-Talent Emil Zadina (M.) ergatterte beim Karate Austria-Tag in Mattersburg ein Erinnerungsfoto mit der Olympia-Bronzenen Bettina Plank und dem EM-Dritten Stefan Pokorny.
Foto: Martin Kremser

Der Karate Austria Tag ist ein Event, das das Gemeinsame, das Miteinander und die Freude an der Sportausübung lebt und fördert. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren aus ganz Österreich trainieren an diesem Tag miteinander und lernen voneinander. Am Samstag fand diese jährliche Veranstaltung erstmals im Burgenland statt. Der Einladung von Frieways Karate in die Hauptschule Mattersburg folgte unter anderem auch die Olympia-Bronzene Bettina Plank.