Fitte Jung-Triathleten beim Aloha Kids Supersprint. Der Triathlon-Nachwuchs des Bezirks Neusiedl holte beim stark besetzten Event zahlreiche Spitzenplätze und Medaillen.

Von Peter Wagentristl. Erstellt am 24. September 2020 (00:23)
Edelmetallsammler. Gleich vier Medaillen holten die Athleten Luisa Schweiger, Johanna Tschida, Clara Tschida und David Vollmann bei den Österreichischen Meisterschaftn in Traun.
zVg

Vor kurzem stand für die Triathleten des Bezirks der Aloha Kids Supersprint in Traun am Programm, der gleichzeitig das Schlussevent des ÖTRV-Cups und für die Jahrgänge ab 2010 und älter als österreichische Meisterschaft geführt wurde. Nach dem starken Auftritt bei den Aquathlon Meisterschaften mit sechs Medaillen waren die Erwartungen an den rot-goldenen Nachwuchs entsprechend hoch.

Die Athleten des Tri Team Parndorf räumten dabei drei Medaillen ab. Die Tschida-Schwestern Johanna und Clara standen beide am Stockerl: Johanna kürte sich zur österreichischen Meisterin der Klasse C (Jahrgang 2009), Schwester Clara holte Bronze in der Klasse B (Jahrgang 2007). Platz drei holte auch Amelie Reichhardt bei den Kids ab Jahrgang 2013.

Der Bewerb war Corona-bedingt von außergewöhnlich vielen Penalty-Strafen und einigen Disqualifikationen geprägt, da die vielen Abstandsregeln auf der engen Radstrecke für die Kinder und Jugendichen schwer umsetzbar waren. Für das Tri Team geht es nun mit einer dreiwöchigen Pause weiter.

Für starke Leistungen sorgte am Wochenende auch ÖTRV-Nationalteamathlet David Vollmann. Der Triathlet vom LTC Seewinkel eröffnete mit der undankbaren Startnummer eins den im Time Trail Format ausgetragenen Triathlon. Mit einer soliden Leistungen und Konstanz über alle drei Disziplinen holte er den Vizemeistertitel in der Jugendklasse. Mit Noah Vollmann und Kathi Rittsteuer konnten sich zwei seiner Teamkollegen ebenfalls mit einem Platz unter den besten Fünf für eine starke Leistung belohnen. Auch Leonie Andert und Lukas Pfeller vom Hoadläufer Tri Team Frauenkirchen legten mit guten Platzierungen im Mittelfeld eine erste Talentprobe ab.