Fekete wird neuer Halbturn-Trainer. Schnelle Rückkehr: Zoltan Fekete soll ab sofort Halbturn zu alter Stärke führen.

Von Martin Wallentich. Erstellt am 04. Juli 2018 (11:18)
BVZ
Neue Aufgabe: Zoltan Fekete gibt nun in Halbturn die Richtung vor.

Ein bekanntes Gesicht für den erhofften Aufwärtstrend: Zoltan Fekete, Langzeit-Trainer in Zurndorf, wird neuer Betreuer in Halbturn. Fekete beendete unmittelbar vor Saisonende seine Tätigkeit in Zurndorf, nun kehrt er nach einer kurzen Schaffenspause in die 1. Klasse zurück.

„Ich bin überzeugt, dass in der Mannschaft mehr drinnen steckt. Wir wollen jetzt konsequent arbeiten und in der Vorbereitungszeit eine passende Spielidee finden“, erklärt der neue Trainer. Mit Zurndorf war Fekete zunächst der Aufstieg als ungeschlagener Meister gelungen. In der abgelaufenen Saison hielt er seine Mannschaft lange Zeit im Aufstiegsrennen, zudem beendete Zurndorf die Saison als bestes Frühjahrsteam.

„Wir sind sehr froh über die Verpflichtung. Er ist ein kompetenter Trainer, der auch die Liga gut kennt“, sagt Sektionsleiter Werner Hoffmann. Mithilfe von neuen Legionären soll bis zum Auftakt in Weiden die richtige Abstimmung gefunden werden.