Traun war für Parndorfs Kids eine Reise wert. In Traun konnten die Kids des Tri Team Parndorf einmal mehr mit starken Leistungen aufzeigen.

Von Thomas Steiger. Erstellt am 14. August 2019 (02:06)
zVg
Die Parndorfer Tri Kids waren beim Aloha Traun Triathlon wieder mit besten Leistungen am Start.

Am vergangenen Wochenende konnte das TRI Team Parndorf wieder sein Können unter Beweis stellen. Im Rahmen des Aloha Traun Triathlon wurden die Österreichischen Meisterschaften im Triathlon über die Supersprint Distanz ausgetragen (Jahrgang 2009 bis 2002).

Vier Medaillen konnte sich das Burgenland dabei sichern, drei davon gingen an das TRI Team Parndorf (zweimal Gold für Sophia Stepan und Noah Vollmann, einmal Silber für Johanna Tschida).

Weitere ausgezeichnete Platzierungen erreichten für das TRI Team Parndorf Clara Tschida, welche knapp den dritten Platz verfehlte und Vierte wurde, David Vollmann wurde Fünfter. Weiters konnten Katharina Rittsteuer und Livia Farese erneut mit guten Platzierungen im Mittelfeld aufzeigen.