Darts: Neujahrsturnier war wieder ein voller Erfolg. Bei der zehnten Auflage beim Traditionsturnier in Podersdorf siegten Sabine Steiner und Christopher Ollinger.

Von Thomas Steiger. Erstellt am 09. Januar 2019 (10:29)
BVZ
Gerhard Sorger konnte sich beim Neujahrsturnier in Podersdorf hinter Sieger Christopher Ollinger den zweiten Platz sichern.

Das 10. Neujahrsturnier in Podersdorf war wieder ein voller Erfolg für den BDV. Bei Anmeldeschluss am Samstag um 12.30 Uhr waren 313 Karten verkauft. Die Paarungen wurden auf einen „512er Plan mit Doppel-KO“ eingetragen. Pünktlich um 13 Uhr wurde das Turnier mit den ersten Paarungen gestartet. Es waren 71 Herren und 15 Damen am Start, die um den Turniersieg spielten. Die Turnierleitung sorgte durch ihre Professionalität für einen reibungslosen Ablauf des Turnieres. Das Event wurde auf zwölf Automaten ausgetragen, und um 3.15 Uhr standen die Sieger letztendlich fest.

Beste Dame wurde Sabine Steiner vor Sonja Valla und Christine Michlitsch.

Bei den Herren konnte sich Christopher Ollinger gegen Gerhard Sorger durchsetzen. Den dritten Platz erreichte Gerhard Peck, noch vor Patrick Sojka und Roland Freistädter.

Das Preisgeld wurde auf die besten zwölf Herren und drei Damen aufgeteilt. Der BDV bedankt sich bei allen Spielern und Beteiligten.