Mayrberger hat Quali für EM und WM fix. Julia Mayrberger vom YCP und ihr Vorschoter Florian Krömer reisen in den Süden.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 26. Juni 2019 (02:40)
www.shutterstock.com/Pavel Nesvadba
Symbolbild

Nach fünf Qualifikationsregatten haben es Julia Mayrberger (Yachtclub Podersdorf, YCP) und ihr Vorschoter Florian Krömer (Kärntner Yachtclub Klagenfurt, KYCK) in der 420er Bootsklasse geschafft: Sie lösten das WM-Ticket in der U17-Wertung und fahren Ende Juni nach Vilamoure (Portugal) zur Weltmeisterschaft.

Im Juli geht es dann gleich weiter zur 420er Junior Europameisterschaft nach Vilagarcia de Arousa (Spanien). Drei Teams konnten sich für die EM in der U17-Wertung qualifizieren, darunter eben auch Mayrberger mit Segelpartner Florian Krömer. Erst im letzten Herbst haben sich Julia und ihr 14-jähriger Vorschoter formiert. Konsequentes, intensives Training führte nun zu diesem Erfolg.

Das 420er-Duo trainierte viele Wochen in San Remo, Palamos, Izola und an den heimischen Seen. „Wir freuen uns, dass wir unser Ziel bereits im ersten Jahr im gemeinsamen Team erreicht haben. Das ist die Teilnahme an der EM und WM“, so das Duo.