Neuer Goalie: Kroisegg landet einen Kracher

Erstellt am 25. November 2022 | 02:15
Lesezeit: 2 Min
Bernhard Haspl wird im neuen Jahr für den SV Kroisegg auflaufen. Damit schnappt sich der Verein einen Landesliga-erprobten Goalie.

Die Winter-Transferzeit ist eröffnet. So auch beim SV Kroisegg, der zuletzt mit einer speziellen Verpflichtung aufhorchen ließ. Die Kroisegger sicherten sich nämlich die Dienste von Tormann Bernhard Haspl.

Für Fußball-Kenner bedarf es beim 31-Jährigen kaum einer Erklärung: Der Goalie hat mit Oberwart oder Pinkafeld die größten Vereine des Südens in seiner Vita stehen.

In den vergangenen beiden Jahren hütete er für den USC Pilgersdorf in der 2. Liga Mitte das Tor, jetzt setzt er den Schritt zum SVK.

Dort erklärt Pressesprecher Horst Gruber: „Bernhard wohnt bei uns in der Gemeinde und so hat es schon länger Kontakte mit ihm gegeben. Jetzt sind wir froh, dass es geklappt hat.“ Haspl soll mit seiner Erfahrung eine Stütze sein und auch dafür sorgen, dass man künftig weniger Tore bekommt – im Herbst waren es noch 53.

Seine Verpflichtung sorgt auch dafür, dass man sich vom bisherigen Einser Jure Erik Kasalo trennt. Auch Mittelfeldspieler Bence Racz hat keine Zukunft beim SVK.