Illedits nahm Ankick bei Pinkafeld gegen Rapid vor. Im Zuge ihrer "grün-weißen" Wochen gastierte am Dienstagabend am Sportplatz in Pinkafeld der SK Rapid Wien. Dabei führte Landesrat Christian Illedits den Ehrenankick durch.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 17. Juli 2019 (13:01)

Zahlreiche Polit-Prominenz fand sich beim Freundschaftsspiel ein, an der Spitze Landtagspräsidentin Verena Dunst. Sie mussten mitansehen, wie "ihre" Pinkafelder gegen den Bundesligisten Rapid mit 9:0 besiegt wurden.

"Gerade Vorbereitungsspiele, und in der kommenden Woche natürlich dann auch die Cup-Spiele, ermöglichen es jungen, ambitionierten Fußballern aus dem Unterhaus´ gegen ihre Vorbilder zu spielen. Ich bin davon überzeugt, dass diese Tests auch einen positiven Einfluss auf die Entwicklung junger Spieler haben - es freut mich immer wieder, wenn junge Kicker den Sprung nach ganz oben schaffen", so der für Sport im Burgenland zuständige Landesrat Christian Illedits.