Mit frischem Elan in die nächste Periode. Dietrich Sifkovits und sein Team wollen in den kommenden vier Jahren durchstarten.

Von Daniel Fenz. Erstellt am 17. April 2019 (01:02)
Stefan Graf
Das neue Team: Präsident Dietrich Sifkovits (r.) mit Martin Dal-Bianco, Carina Antoni, Heinz Winter, Marion Thury, Walter Wenczel und Karl Panner (v.l.) leiten vier Jahre die Geschicke des Verbandes.

Im Zuge der Generalversammlung des Burgenländischen Pferdesportverbandes fanden in Rudersdorf auch Neuwahlen statt. Hannes Lindl – seit 1988 im Vorstand – und Stefan Graf (Mitglied seit 1995) hatten bereits vor der Wahl bekannt gegeben, dass sie ihre Tätigkeit im Vorstand nicht fortsetzen.

Beide stehen dem Verband aber als Referenten weiterhin zur Verfügung. Die Entlastung des alten Vorstandes erfolgte einstimmig. Einen Höhepunkt bildete die Ehrung aller Landesmeister sowie Medaillengewinner bei Österreichischen- und Staatsmeisterschaften.

Im letzten Jahr „erritten“ die burgenländischen Pferdesportler bei Landesmeisterschaften 81 Medaillen und bei ländlichen Meisterschaften zusätzlich 39 Medaillen.

In den letzten vier Jahren gab es bei bundesweiten Meisterschaften auf den Plätzen eins bis drei insgesamt 98 Medaillen. Bei internationalen Bewerben wie EM, WM und Weltreiterspielen wurden sechs Medaillen unter den ersten drei Plätzen sowie 30 Platzierungen unter den Top-Ten und 18 Platzierungen unter den ersten 20 erreicht.