Erstellt am 21. September 2018, 15:02

von APA Red

Wiesberger "TV-Experte" bei Ryder Cup in Paris. Mit dem Ryder Cup in Paris geht kommende Woche eines der Sport-Highlights des Jahres 2018 in Szene.

Bernd Wiesberger   |  GEPA

In Österreich ist die 42. Auflage des prestigeträchtigen, alle zwei Jahre ausgetragenen Vergleichs zwischen den besten Golfern Europas und der USA im TV auf Sky zu sehen, wobei Sky Sport 2 HD zum Pop-up-Sender Sky Sport Ryder Cup HD umgemodelt wird. Als Experte fungiert dort Bernd Wiesberger.

Österreichs Weltklasse-Golfer pausiert derzeit wegen einer Handgelenksverletzung und wird voraussichtlich erst am Jahresende wieder Turniere spielen können. Wiesbergers Einschätzungen und Analysen kommen aus erster Hand, kennt er doch jeden Meter des Albatros-Kurses im Le Golf National in Saint-Quentin-en Yvelines genau. 2015 hat der Burgenländer bei den Open de France seinen bisher größten Sieg eingefahren.

Golf-Fans, die keine fixen Kunden sind, können sich den Ryder Cup von Freitag bis Sonntag (28.-30. September, Vorberichte bereits ab Dienstag) auch mit flexiblen Monatstickets (skyticket.at) ansehen. Das US-Team reist als Titelverteidiger an, der letzte Sieg auf europäischem Boden liegt aber schon 25 Jahre zurück. Mit dem Austragungsort Paris kommt der Ryder Cup aber zum erst zweiten Mal nach 1997 (Spanien) auf das europäische Festland.