Sportler mit Herz 2020 gesucht – auch im Burgenland. Sportler mit Herz ist, wer auch für seine Mitmenschen Herausragendes leistet. Die Österreichischen Lotterien vergeben seit 2013 in Kooperation mit Sports Media Austria (Vereinigung österreichischer Sportjournalisten) und der Österreichischen Sporthilfe diese Auszeichnung, die mit projektgebundenen 5.000 Euro dotiert ist.

Von Redaktion NÖN.at. Erstellt am 23. September 2020 (14:14)
Trophäe für den Sportler mit Herz
Achim Bieniek/Österreichische Lotterien

Bis 27. September können engagierte Sportlerinnen und Sportler auf www.sportlermitherz.at nominiert werden.

Fairplay, Zivilcourage oder die Hilfsbereitschaft im humanitären oder sozialen Bereich sind ausschlaggebend für den Sportler mit Herz. Vor allem in den vergangenen Monaten hat sich eine Vielzahl an Athletinnen und Athleten durch besondere Leidenschaft hervorgetan und sich gesellschaftlich sehr engagiert. Die Österreichische Sporthilfe sucht nun gemeinsam mit den Österreichischen Lotterien und Sports Media Austria genau diese Sportlerinnen und Sportler.

Wer kann nominiert werden?

Aktive oder ehemalige Sportlerinnen und Sportler können als Sportler mit Herz nominiert werden. Schlagt eure Favoriten bis 27. September 2020 auf www.sportlermitherz.at vor. Bisherige Sieger sind von einer weiteren Nominierung ausgeschlossen.

Online-Abstimmung unter Sportfans

Eine Jury wählt jene Projekte aus, die auf www.sportlermitherz.at präsentiert und zur Wahl gestellt werden. Für diese kann von 12. bis 25. Oktober abgestimmt werden.

Sieger und Dotation

Das Projekt mit den meisten Stimmen ist Sportler mit Herz 2020. Die Auszeichnung ist von den Österreichischen Lotterien mit 5.000,- Euro dotiert und für das eingereichte Projekt zweckgebunden.