Mattersburg

Erstellt am 07. August 2018, 09:15

von BVZ Redaktion

Cup: Rapid kommt in das Pappelstadion. Die Auslosung für die 2. Runde des ÖFB-Cups ergab für den SVM ein echtes Kracher-Los.

Rekordmeister Rapid (hier in rot) kommt auch im Cup ins Pappelstadion.  |  APA/EXPA/THOMAS HAUMER

Die Mattersburger treffen am 25. oder 26. September daheim im Pappelstadion auf Rapid Wien. „Das ist natürlich ein Hammer-Los für uns“, so SVM-Trainer Gerald Baumgartner. „Wir hoffen natürlich auf viele Zuseher, Rapid ist ein Publikums-Magnet. Ich gehe von einem gut besuchten Spiel aus. Sportlich ist es eine ganz große Aufgabe für uns. Das wird sehr schwer. Wir werden aber alles reinhauen, um auch in die nächste Runde des ÖFB-Cups zu kommen.“

Mit Neusiedl steht auch ein zweiter burgenländischer Klub in der 2. Runde des ÖFB-Cups. Die Karner-Elf schaltete in Runde eins Bundesligist Admira Wacker aus und bekam nun erneut einen Oberhaus-Klub zugelost: Wacker Innsbruck. Trainer Markus Karner: „Das ist ein gutes Los, wir sind der Außenseiter und wollen den Favoriten zumindest ein wenig ärgern.“