Schlagworte für Ärzte

Schlagwort Ärzte

In Ausland | 06.05.2020 11:29

Mit Robert Pfaller erhält heuer einer der bekanntesten Philosophen Österreichs den Paul-Watzlawick-Ehrenring der Wiener Ärztekammer. Die Auszeichnung wird Pfaller am 15. Oktober in Zusammenarbeit mit den Wiener Vorlesungen verliehen. Die Laudatio auf den Mahner vor der "Entmündigung" wird der Philosoph Konrad Paul Liessmann halten, teilte die Ärztekammer mit.

In Ausland | 17.04.2020 14:07

Die erste Lockerung der Maßnahmen gegen die Covid-19-Pandemie in Österreich wird nun auch die Spitäler und Arztpraxen einbeziehen. Krankenhäuser sollen schrittweise wieder geöffnet werden. Auch Arztpraxen sollen langsam in einen "Normalbetrieb" übergehen, kündigte Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) am Freitag bei einer Pressekonferenz an.

In Ausland | 06.04.2020 02:30

Mit Montag ist das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken (MNS) in Supermärkten und Drogeriemärkten Pflicht. Betroffen sind Geschäftslokale über 400 Quadratmetern Kundenbereich. Durch das Tragen soll verhindert werden, dass etwa bei Husten oder Niesen durch Tröpfcheninfektionen andere Menschen angesteckt werden. Es können auch selbstgenähte Masken oder Schals benützt werden.

In Ausland | 05.04.2020 10:05

Die Ärztekammer (ÖÄK) ist für das Tragen von einfachen Schutzmasken im öffentlichen Leben zur Eindämmung des Coronavirus. Aufgrund fehlender Symptomatik sei vielen Menschen nicht bewusst, dass sie trotzdem Covid-19-positiv seien und damit andere Personen infizieren könnten, betonte ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres am Sonntag. Die Tragepflicht in Supermärkten ab Montag begrüßte er.

Gesellschaft | 26.03.2020 11:48

Fehlende Schutzausrüstung und massive Einkommensverluste: Für Österreichs Ärzte stellt die Verbreitung des Coronavirus in Österreich zusätzliche Herausforderungen dar. Während die Spitäler aufrüsten, bleiben die Praxen im niedergelassenen Bereich eher leer. Kritik an fehlender Unterstützung seitens der Regierung kommt nun sowohl von Ärzten als auch von der Patientenanwaltschaft.

In Ausland | 05.02.2020 06:00

Patienten müssen immer häufiger zu Wahlärzten ausweichen, weil die Zahl der unbesetzten Ärzte-Kassenstellen weiter steigt - insbesondere jene der Allgemeinmediziner. Mit Jahresbeginn waren in Österreich 157 von den Krankenkassen ausgeschriebene Stellen für Ärzte nicht besetzt, das sind um 28 mehr als vor einem Jahr, geht aus Daten der Ärztekammer hervor, die der APA vorliegen.

In Ausland | 02.02.2020 05:00

Peter Lehner (ÖVP), Chef des neuen Dachverbands der Sozialversicherungsträger, verteidigt die noch unter Türkis-Blau beschlossene Kassenreform. Einen finanziellen Risikoausgleich zugunsten der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) lehnt er ab. Auch die Leistungsharmonisierung zwischen den Trägern soll nicht kommen, dafür - ohne Datum - die "Patientenmilliarde", sagte er im APA-Interview.

In Ausland | 21.01.2020 07:03

Die medizinische Betreuung in Primärversorgungseinheiten (PVE) bekommt einen finanziellen Anschub. Sozial- und Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) unterzeichnete am Montag in Wien einen Vertrag mit der Europäischen Investitionsbank (EIB), durch den - in Kooperation mit heimischen Banken - insgesamt 360 Mio. Euro an günstigem Kreditvolumen zur Verfügung stehen sollen.

In Ausland | 07.11.2019 11:14

Österreich verfügt im internationalen Vergleich über eine hohe Anzahl an Ärzten pro Einwohner sowie eine leicht überdurchschnittliche Anzahl an Medizin-Absolventen. Das zeigt die am Donnerstag präsentierte OECD-Studie "Gesundheit auf einen Blick" 2019.

In Ausland | 27.09.2019 13:39

Unter den fünf ehemaligen Vorgesetzten des mutmaßlichen Patientenmörders Niels H., welche die Staatsanwaltschaft Oldenburg wegen Totschlags durch Unterlassung angeklagt hat, befindet sich ein ehemaliger Leiter der Grazer Herzchirurgie. Einen Bericht der "Kleinen Zeitung" (Freitagsausgabe) dazu bestätigte die Staatsanwaltschaft Oldenburg.

In Ausland | 19.07.2019 16:16

Nach der Messerattacke auf einen Arzt im Wiener SMZ Süd (Kaiser-Franz-Josef-Spital) fordert der Krankenanstaltenverbund (KAV) eine Entlastung der Spitäler durch den niedergelassenen Bereich. Wie Generaldirektorin Evelyn Kölldorfer-Leitgeb am Freitag nach einer Fallkonferenz weiter bekannt gab, will der KAV nun eine Risikoanalyse gemeinsam mit der Polizei einleiten.

In Ausland | 12.07.2019 14:35

Über einen 33-Jährigen, der am Mittwoch im Wiener SMZ Süd einen 64 Jahre alten Oberarzt für Kardiologie niedergestochen hat, ist am Freitag die bei versuchtem Mord bedingt obligatorische U-Haft verhängt worden.

In Ausland | 12.07.2019 11:59

Nach der bedingten Haft- und einer Geldstrafe - das Urteil ist noch nicht rechtskräftig - hat der Verein Autonome Österreichische Frauenhäuser (AÖF) am Freitag das "überraschend milde Urteil" empört kritisiert.