Schlagworte für Ärzte

Schlagwort Ärzte

Politik | 24.10.2012 11:33

Massive Kritik an der derzeit in Verhandlung befindlichen Gesundheitsreform kommt von der Ärztekammer. Bei den von der Politik diskutierten Plänen gehe es nur um Einsparungen und um Machtspiele, aber nicht um die Versorgung der Patienten, sagte Präsident Wechselberger am Mittwoch.

Gesund leben | 18.10.2012 13:26

Der Österreichische Hausärzteverband (ÖHV) fordert Nachverhandlungen am Regierungsentwurf für die Elektronische Gesundheitsakte (ELGA) was die Freiwilligkeit betrifft. Der Präsident der Wiener Landesgruppe, Wolfgang Werner, verlangte ein sogenanntes Opting-In für Ärzte und Patienten zu schaffen. Der jetzige Entwurf, der automatisch den Arzt dazu verpflichten würde ELGA zu nutzen, sei "unzumutbar".

Politik | 20.07.2012 11:57

Derzeit hat Österreich die höchste Ärztedichte Europas. 2030 könnten allerdings zwischen 2.800 und 7.400 Ärzten fehlen. Das besagt eine im Auftrag von Ärztekammer, Gesundheits- und Wissenschaftsministerium durchgeführte Ärztebedarfsstudie.

Politik | 25.06.2012 11:28

Die Österreicher stehen den Bemühungen der Politik um eine Gesundheitsreform positiv gegenüber und sehen auch durchaus Chancen für die Umsetzung. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage des OEKONSULT-Instituts hervor, die am Montag veröffentlicht wurde.

Politik | 18.06.2012 16:00

Die Einführung der Elektronischen Gesundheitsakte (ELGA) kann letztlich nur an den Ärzten scheitern. Das hat am Montag ein mehrstündiges Expertenhearing im Gesundheitsministerium gezeigt.

Gesund leben | 13.03.2012 13:08

Mehrheitlich zwei Nachtdienste pro Woche, zwei Wochenenddienste pro Monat und größtenteils Aufgaben, die nicht ihrer Ausbildung entsprechen: Die Wiener Jungärzte sind unzufrieden mit den Arbeitsbedingungen, die sie in ihrer Turnuszeit an Spitälern vorfinden.

Politik | 11.03.2012 12:30

In Österreich gibt es mehr Ärzte denn je, mehr als 40.000 sind dieser Tage in den Ärztekammer-Wahlen der Bundesländer zur Wahl ihrer Standesvertretungen aufgerufen.

Politik | 10.03.2012 10:14

Die Bundeskurie Angestellte Ärzte in der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK) fordert eine starke Einschränkung des Zugangs zu Spitalsambulanzen. Konkret sollten Ambulanzen nur noch über einen begründeten Rettungstransport oder mit einer Überweisung aufgesucht werden können, heißt es in einem Beschluss der Kurie.

Gesund leben | 02.09.2011 07:35

Die Ärztekammer ist bereit, wieder über das von ihr heftig kritisierte Projekt E-Medikation zu verhandeln. Die Skepsis bleibe zwar bestehen, Mitte September soll es dennoch ein Spitzengespräch mit dem Hauptverband und dem Gesundheitsministerium geben, sagte Ärztekammer-Präsident Dorner am Donnerstagabend.

Kultur Festivals | 08.08.2011 12:50

Die Arbeitszeit von Spitalsärzten soll deutlich reduziert werden. Das sieht eine Novelle zum Krankenanstaltenarbeitszeitgesetz vor, über die das für Arbeitszeiten zuständige Sozialministerium mit den Ländern als größte Spitalserhalter verhandelt.

Gesund leben | 06.07.2011 10:30

Die Ärztekammer warnt vor einem "Landarzt-Sterben". Auf dem Land würden sich immer weniger junge Ärzte niederlassen. Um das Problem zu lösen, drängten der Obmann der Niedergelassenen Ärzte, Günther Wawrowsky, und sein Stellvertreter Gert Wiegele am Dienstagabend in einem Hintergrundgespräch auf die Umsetzung des bereits vor einem Jahr von der Ärztekammer vorgeschlagenen Hausarzt-Modells.

Gesund leben | 16.05.2011 14:29

Eine gemischte Bilanz über das seit sechs Wochen laufende Pilotprojekt zur e-Medikation haben am Montag der Hauptverband der Sozialversicherungsträger und die Wiener Ärztekammer gezogen. Hauptverbands-Chef Schelling zeigte sich mit der Zahl der Anmeldungen zufrieden, gestand aber "Kinderkrankheiten" am System ein.