Schlagworte für ÖVP

Schlagwort ÖVP

In Ausland | 20.08.2019 15:30

Die ÖVP hat am Dienstag die Spenden an die Bundespartei aus 2018 und dem ersten Halbjahr 2019 veröffentlicht. Insgesamt flossen in diesem Zeitraum 2,76 Millionen Euro an die Türkisen. Größte Einzelspenderin war Milliardärin Heidi Goess-Horten, die die Volkspartei mit insgesamt 931.000 Euro bedachte und mit der Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache im "Ibiza-Video" prahlte.

In Ausland | 15.08.2019 18:12

Mit Empörung über "einen unglaublichen Schmutzkübel-Wahlkampf" reagierte die ÖVP am Donnerstag auf die Berichte über die Prüfung der Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft, ob es einen Zusammenhang zwischen dem "Ibiza-Video" und dem Schreddern von Festplatten des Kanzleramts durch einen ÖVP-Mitarbeiter gibt.

Politik | 12.08.2019 14:20

Die burgenländische ÖVP fordert mehr Transparenz in der Landespolitik. Sie will eine "gläserne Gesetzgebung", bei der alle Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen veröffentlicht werden.

In Ausland | 10.08.2019 07:00

Die ÖVP bringt im Wahlkampf ein medienpolitisches Thema aufs Tapet. In einer Aussendung bekräftigt die Partei das Vorhaben, die 7-Tage-Regel für die ORF-TVthek abzuschaffen.

In Ausland | 07.08.2019 10:10

Der designierte FPÖ-Obmann Norbert Hofer weist den Wunsch seines burgenländischen Landesparteichefs Johann Tschürtz nach einer rot-blauen Koalition im Bund unter Führung von SPÖ-Landeshauptmann Hans Peter Doskozil zurück. In einer Aussendung bekräftigt Hofer das Ziel der FPÖ, die Koalition mit der ÖVP fortzusetzen.

In Ausland | 07.08.2019 06:00

Die ÖVP will das Recht auf Bargeld in der Verfassung absichern. Das "grundlegende Recht" auf Einsatz von Bargeld sei wegen der Entwicklungen der vergangenen Jahren immer mehr in Gefahr.

Eisenstadt | 05.08.2019 13:29

Andrea Fraunschiel, frühere Bürgermeisterin von Eisenstadt, ist tot. Die ÖVP-Politikerin starb am Sonntag im Kreise ihrer Familie, teilte das Rathaus am Abend mit. Die Eisenstädter Ehrenbürgerin war 64 Jahre alt.

In Ausland | 02.08.2019 17:01

Die Causa rund um das an Tirols SPÖ-Chef Georg Dornauer zugespielte und von ihm öffentlich gemachte E-Mail, das angebliche illegale Parteispenden an die Tiroler ÖVP-EU-Abg. Barbara Thaler zeigt, geht doch an die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Der gesamte Tatsachenkomplex sei nach Wien übermittelt worden, sagte ein Sprecher der Innsbrucker Staatsanwaltschaft der APA.

In Ausland | 01.08.2019 05:00

Das Finanzministerium hat für die Bewerbung der Steuerreform der ehemaligen ÖVP-FPÖ-Regierung über 1,3 Millionen Euro ausgegeben.