Schlagworte für AUA

Schlagwort AUA

In Ausland | 16.09.2020 19:25

Deutschland hat Wien am Mittwochabend offiziell als Corona-Risikogebiet eingestuft. Für die österreichische Lufthansa-Tochter AUA sind Strecken nach Deutschland der wichtigste Verkehr - auch für den Umsteigeverkehr. "Wir beobachten die Entwicklung mit Sorge", hatte AUA-Sprecher Peter Thier daher vor der Entscheidung gemeint.

In Ausland | 20.08.2020 16:46

Die Prämien für die AUA-Chefs treiben die Opposition weiter um. Die SPÖ forderte am Donnerstag ein Verbot von Bonuszahlungen in allen Unternehmen, die von der Regierung Geld erhalten. "Kurzarbeit ist auch eine Staatshilfe", so Verkehrssprecher Alois Stöger in einer Pressekonferenz. Firmen, die Staatshilfen beziehen, müssten zudem eine Arbeitsplatzgarantie abgeben und auf Steueroasen verzichten.

In Ausland | 19.08.2020 14:00

Die Prämien für 200 Führungskräfte und den Vorstand der Austrian Airlines (AUA) sorgen bei Gewerkschaft und Opposition weiter für Empörung. vida und NEOS nahmen die Auszahlung der AUA-Boni für das Jahr 2019 zum Anlass, um Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) in die Verantwortung zu nehmen. Erfolgsabhängige Gehaltsbestandteile werden auch in anderen Unternehmen bezahlt, wie ein APA-Rundruf ergab.

In Ausland | 08.08.2020 08:00

Die Speicherung der Fluggastdaten auch für Flüge innerhalb der EU hat in Österreich ein stilles Ende erfahren. Bereits am 16. Juni ist die 22 Monate davor erlassene Verordnung des Innenministeriums ausgelaufen. Aktiv kommuniziert wurde dies jedoch nicht. Auch die Fluglinie Austrian Airlines bestätigte auf APA-Anfrage, die Daten zu den Flügen nicht mehr ans Bundeskriminalamt weiterzuleiten.

In Ausland | 06.08.2020 07:58

Die Coronavirus-Pandemie hat die Luftfahrt mit voller Wucht getroffen. Die AUA schrieb allein im zweiten Quartal einen Verlust (Adjusted Ebit) von 99 Mio. Euro, unbereinigt waren es 101 Mio. Euro. Im Vorjahr hatte die Lufthansa-Tochter zwischen April und Juni noch 46 Mio. Euro Gewinn gemacht. Der Umsatz brach um 94 Prozent auf 35 Mio. Euro ein, teilte die AUA am Donnerstag in der Früh mit.

In Ausland | 31.07.2020 11:08

Österreich hat corona-bedingte Landeverbote für Flugzeuge aus 18 Ländern auslaufen lassen. Das kommt in Österreich hauptsächlich der AUA (Austrian Airlines) zugute - auch auf der Langstrecke.

In Ausland | 15.07.2020 19:04

Utl.: Davor wurden schon Ziele auf dem Balkan und nach Nordeuropa aus dem Programm genommen - AUA: Von Regierung ausgeweitetes Landeverbot trifft über 30.000 AUA-Passagiere, großteils Umsteiger

In Ausland | 25.06.2020 18:51

Die Lufthansa kann mit deutscher Staatshilfe weiterfliegen. Die Aktionäre der AUA-Mutter haben am Donnerstag einer 20-prozentigen Kapitalbeteiligung der Bundesrepublik mit einer Mehrheit von 98,04 Prozent zugestimmt. Das damit verbundene Hilfspaket über 9 Milliarden Euro kann nun umgesetzt werden. Auch der AUA-Rettung in Österreich steht nun nichts mehr im Wege.

In Ausland | 16.06.2020 07:08

Neben Austrian Airlines (AUA) nehmen mit Juni noch zwölf weitere Fluglinien im Laufe des Juni ihren Betrieb wieder auf. Weitere Airlines wie Lufthansa, Eurowings oder KLM, die den Flugbetrieb nie gänzlich eingestellt hatten, erweitern zudem ihr Angebot.

In Ausland | 14.06.2020 13:50

AUA-Chef Alexis von Hoensbroech sieht mit dem 600 Millionen Euro schweren Hilfspaket die Fluglinie dauerhaft gerettet, wie er im Interview mit dem "Standard" (Wochenendausgabe) sagt. "Die AUA ist mit dem Geld dauerhaft gerettet. Sie war ja vor der Corona-Krise kein Sanierungsfall, sondern seit sieben Jahren in der Gewinnzone."

In Ausland | 09.06.2020 13:38

Das 450 Mio. Euro schwere staatliche Rettungspaket für die AUA, die zu 100 Prozent zur deutschen Lufthansa gehört, stößt auf teils heftige Kritik. Das Politik-Institut der Uni Wien vermisst eine Gegenleistung für den Zuschuss-Teil von 150 Mio. Euro. Die südlichen Bundesländer fühlen sich durch das Kappen der Kurzstreckenflüge grob benachteiligt. Oppositionsparteien kritisieren den Deal.