Schlagworte für Abgasskandal

Schlagwort Abgasskandal

In Ausland | 21.10.2019 12:47

Auch vier Jahre nach Bekanntwerden von manipulierten Abgasmessungen bei VW kehrt keine Ruhe ein. Nun zeigt der Anwalt Michael Poduschka im Auftrag des Verbraucherschutzvereins (VSV) das Verkehrsministerium wegen Untätigkeit an, weil betroffene Fahrzeuge weiter unterwegs seien. Das Ministerium hat bereits am Freitag den Vorwurf der Untätigkeit zurückgewiesen.

In Ausland | 30.09.2019 11:22

Vor dem Oberlandesgericht Braunschweig hat in Deutschland am Montag der Prozess wegen der Dieseltricksereien von Volkswagen begonnen. Der Vorsitzende Richter Michael Neef erläuterte zu Beginn der mündlichen Verhandlung zunächst die Musterfeststellungsklage, mit der die Verbraucherzentrale Bundesverband stellvertretend für hunderttausende VW-Kunden Schadenersatzforderungen durchsetzen will.

In Ausland | 23.05.2019 13:19

Der deutsche Autozulieferer Bosch kann ein weiteres Verfahren im VW-Dieselskandal abhaken. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Bußgeld in Höhe von 90 Mio. Euro verhängt, wie die Behörde am Donnerstag in Stuttgart mitteilte.

In Ausland | 15.04.2019 13:43

Im Abgasskandal von Volkswagen ist der frühere Konzern-Chef Martin Winterkorn gemeinsam mit vier weiteren Führungskräften unter anderem wegen schweren Betrugs von der Staatsanwaltschaft Braunschweig angeklagt worden.

In Ausland | 28.01.2019 15:48

Am Landesgericht Feldkirch hat am Montag der erste Prozess in Österreich im Zuge des Dieselskandals begonnen. Stellvertretend für rund 600 Vorarlberger klagten der Verein für Konsumenteninformation (VKI) und eine Anwälteplattform den VW-Konzern auf Schadenersatz. Die Richterin behielt sich vor, nach den Stellungnahmen der Kläger und des Beklagten über die Zuständigkeit des Gerichts zu entscheiden.

In Ausland | 10.09.2018 14:16

Erster Dämpfer für die Kläger: Schon der Auftakt des milliardenschweren Musterverfahrens von Anlegern zur VW-Dieselaffäre hat zu Diskussionen zwischen dem Vorsitzenden Richter und der Klägerseite geführt. Die Ansprüche der Kläger bis zum Zeitpunkt Mitte 2012 könnten verjährt sein, sagte der Vorsitzende Richter Christian Jäde am Montag in Braunschweig.

In Ausland | 02.09.2018 16:00

VW, Audi und Porsche sollen Abgastests auch bei einigen Benzinern manipuliert haben. Dies gehe aus Zeugenberichten in den Ermittlungsakten der Staatsanwaltschaft München hervor, berichtete die "Bild am Sonntag".

In Ausland | 18.06.2018 11:25

Audi-Chef Rupert Stadler ist in der Dieselaffäre festgenommen worden. Ein Volkswagen-Sprecher sagte am Montag, Stadler sei am Vormittag von der Staatsanwaltschaft vorläufig festgenommen worden. Der Haftprüfungstermin, der über eine mögliche Untersuchungshaft entscheide, dauere an.

In Ausland | 06.06.2018 17:18

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat nach Angaben des deutschen Verkehrsministerium den Rückruf von Audi-Dieselfahrzeugen der Modelle Audi A6 und A7 3.0l eingeleitet.

In Ausland | 06.05.2018 13:56

In der Affäre um manipulierte Abgaswerte prüft der Volkswagenkonzern Schadensersatzansprüche gegen Ex-VW-Chef Martin Winterkorn. Winterkorn drohe im Extremfall der Verlust seines kompletten Vermögens, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" unter Berufung auf Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch.