Schlagworte

Schlagwort Alpin

In Ausland | 18.02.2019 10:43

Den Skirennläufern wird keine Pause gegönnt, nach dem Ende der WM in Aare hieß es Kofferpacken und ab zum City Event nach Stockholm. Danach reisen die Damen noch nach Crans Montana (SUI), Sotschi (RUS) und Spindleruv Myln (CZE) sowie die Herren nach Bansko (BUL), Kvitfjell (NOR) und Kranjska Gora (SLO), ehe beim Finale von 13. bis 17. März in Soldeu/Andorra der Weltcup-Vorhang fällt.

In Ausland | 17.02.2019 16:02

Mit fabelhaften Slalom-Fahrten hat Marcel Hirscher am Sonntag einen weiteren Eintrag in das Rekordbuch des Skisports geschafft. Wenige Wochen vor seinem 30. Geburtstag eroberte der Salzburger beim ÖSV-Triple-Sieg in Aare die siebente WM-Goldmedaille seiner Karriere und ist nun vor Toni Sailer der erfolgreichste Skirennläufer in der Geschichte bei FIS-Titelkämpfen.

In Ausland | 17.02.2019 07:21

Erstmals seit 37 Jahren haben Österreichs Alpin-Damen bei Ski-Weltmeisterschaften keine Medaille gewonnen. "Wir haben das Ziel nicht erreicht", steht für ÖSV-Sportdirektor Hans Pum fest. "Es hat ihnen vielleicht die Reife gefehlt für so ein Ergebnis. An dem muss man arbeiten", sagte er speziell über die favorisiert angereisten Speed-Athletinnen. Den großen Umbruch werde es aber nicht geben.

In Ausland | 16.02.2019 16:56

Zum vierten Mal in Folge heißt die Slalom-Weltmeisterin Mikaela Shiffrin. Die US-Amerikanerin gewann am Samstag das letzte WM-Damenrennen in Aare vor Anna Swenn-Larsson (0,58 Sek.), die Schweden die erste Medaille bei den Heim-Titelkämpfen bescherte, und Petra Vlhova (SVK/1,03). Österreichs Damen blieben insgesamt medaillenlos, Katharina Liensberger wurde Tagesvierte.

In Ausland | 13.02.2019 18:24

Die Alpine Kombination ist ihrem endgültigen Aus vorerst entkommen. Am Mittwoch entschieden die Mitglieder des FIS-Rats bei ihrer Sitzung am WM-Ort Aare, dass es bei der nächsten Ski-WM 2021 in Cortina d'Ampezzo sowohl einen Einzel-Parallelbewerb als auch eine Alpine Kombination geben soll. Das teilte der Internationale Skiverband nach der Sitzung mit.

In Ausland | 13.02.2019 08:56

Die Gruppe von Marko Pfeifer ist für weitere Aufgaben bei der Ski-WM in Aare bereit. Marco Schwarz gewann Kombinations-Bronze und gemeinsam mit Michael Matt und Christian Hirschbühl Team-Silber. Das gibt einen großen Motivationsschub für den Riesentorlauf am Freitag und Slalom zum Abschluss am Sonntag.