Schlagworte für Arbeit

Schlagwort Arbeit

In Ausland | 06.04.2020 13:34

Die Geschäfte dürfen trotz Corona-Krise nach Ostern wieder öffnen, vorerst allerdings nur jene mit bis zu 400 Quadratmetern sowie Bau- und Gartenmärkte. Ab Anfang Mai soll dann der ganze Handel wieder anlaufen. Auch Friseure können dann wieder aufmachen. Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Montag bei einer Pressekonferenz der Regierung bekannt.

In Ausland | 02.04.2020 15:05

Die EU-Kommission will angesichts der Coronakrise mit einem neuen Notfallinstrument die Kurzarbeit in der EU fördern. Dafür sollen 100 Milliarden Euro auf den Finanzmärkten aufgenommen und den EU-Ländern in Form von Krediten zur Verfügung gestellt werden, teilte die EU-Behörde in Brüssel am Donnerstag mit. Die EU-Mitglieder sollen dafür Bürgschaften in Höhe von 25 Mrd. Euro übernehmen.

Wirtschaft | 27.03.2020 13:53

Die Papier- und Schreibbedarfsketten Libro und Pagro schicken alle ihre 1.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wegen der Coronavirus-Krise ab sofort in Kurzarbeit. Zur Sicherung der Arbeitsplätze setze man auf Teleworking und Kurzarbeit, erklärte die MTH Retail Group am Freitag. Die MTH gehört zur Management Trust Holding AG des Geschäftsmanns und früheren ÖVP-Politikers Josef Taus.

In Ausland | 20.03.2020 14:20

Während die Zahl der arbeitslos Gemeldeten steigt, werden 5.000 Erntehelfer und Tausende Mitarbeiter in der Lebensmittelindustrie gesucht. Wie Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger (ÖVP) am Freitag erklärte, werden etwa 9.000 Mitarbeiter in der Fleischverarbeitung gebraucht. Zur Vermittlung von Arbeitskräften wurde die Plattform "www.dielebensmittelhelfer.at" eingerichtet.

In Ausland | 13.03.2020 20:26

Das Arbeitsministerium erweitert wegen der Corona-Krise die Arbeitszeitflexibilisierung. Nachdem für Mitarbeiter von Krankenhäusern, Laboren und Telefonhotlines bereits Abweichungen von geltenden Arbeitszeitbestimmungen ermöglicht worden waren, wird dieser Erlass nun auf weitere Berufsgruppen, bei denen es notwendig ist, ausgedehnt. Das teilte ein Ministeriumssprecher am Freitagabend mit.

In Ausland | 12.03.2020 15:09

Gläubige Protestanten müssen sich am Karfreitag weiter Urlaub nehmen. Der Verfassungsgerichtshof hat den von vier evangelischen Kirchen sowie der Altkatholischen Kirche eingebrachten Antrag, die von ÖVP und FPÖ beschlossene Abschaffung des Karfreitags-Feiertags aufzuheben, als unzulässig zurückgewiesen. Das hat der VfGH am Donnerstag bekannt gegeben.

In Ausland | 11.03.2020 18:35

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat heute nach dem Sozialpartnergipfel im Bundeskanzleramt mehr Mittel für Kurzarbeit angekündigt. "Wir werden selbstverständlich Geld in die Hand nehmen", sagte er, dies diene zur Sicherung von Arbeitsplätzen. Eine konkrete Zahl nannte er nicht.

In Ausland | 27.02.2020 09:28

Bei einem Forstunfall in der Waldviertler Gemeinde Raabs a.d. Thaya (Bezirk Waidhofen a.d. Thaya) ist am Mittwochnachmittag ein 59-Jähriger ums Leben gekommen.

In Ausland | 25.02.2020 16:58

Die AUA-Mutter Lufthansa will auf die Flugausfälle wegen des Coronavirus mit Einsparungen reagieren. Bei der Kernmarke Lufthansa sollen Neubesetzungen von Stellen gestrichen oder zumindest verschoben werden, sagte Lufthansa-Vorstand Harry Hohmeister dem "Handelsblatt" nach einem Vorabbericht vom Dienstag. Auch durch unbezahlten Urlaub oder Teilzeit sollten Personalkosten gesenkt werden.

Eisenstadt | 20.02.2020 18:19

Gute Nachricht in einer schwierigen Situation: Die Gewerkschaft einigte sich nach langen Verhandlungen mit Mars Austria auf einen Fahrplan, der zumindest das Schlimmste für die rund 110 Arbeitskräfte in Breitenbrunn verhindern konnte.

In Ausland | 16.02.2020 13:27

Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl hat am Sonntag in der ORF-"Pressestunde" auf die 35-Stunden-Woche und einen stärkeren Beitrag Vermögender zum Sozialsystem - etwa über eine Millionärssteuer zur Finanzierung der Pflege - gedrängt. Eine guten Teil der Pflegefinanzierung könnte man über einen Verzicht auf die geplante KÖSt-Senkung aufbringen, regte sie an.

In Ausland | 11.02.2020 15:47

Ein 44-jähriger Slowene ist am Dienstag im Skigebiet St. Johann in Tirol (Bezirk Kitzbühel) mit einem Quad über den Pistenrand hinaus geraten und in einen Bachgraben gestürzt. Der Mitarbeiter der Bergbahnen zog sich dabei tödliche Verletzungen zu, teilte die Polizei mit. Die Notärztin konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. 

In Ausland | 10.02.2020 20:19

Zwei Arbeiter haben Montagnachmittag in einer Recyclingfirma in St. Michael (Bezirk Leoben) in der Obersteiermark ihren Kollegen tot aufgefunden. Der 45-jährige Rumäne reagierte zuvor nicht auf Zurufe, weswegen die beiden anderen nachsehen gingen. Die Todesursache ist unklar, es ist sowohl ein Unfall als auch ein natürlicher Tod möglich, berichtete die Polizei am Abend.

In Ausland | 07.02.2020 10:55

Im voestalpine-Tubulars-Werk im obersteirischen Kindberg will man bis zu 950 von 1.100 Mitarbeitern ab März zur Kurzarbeit anmelden. Dies teilte das Unternehmen am Freitag mit.

In Ausland | 25.01.2020 06:44

"Ich hatte Schmerzen, Tränen und die Hoffnung, dass es morgen besser wird", sagt Vasilina Ciobanu. Die 62-jährige Rumänin ging zehn Jahre lang als Altenpflegerin ins Ausland. Sie verdiente zwar das Dreifache, hatte aber Heimweh und musste ihre Kinder zurück lassen. Während diese Pflegerinnen in Österreich gebraucht werden, leiden ihre Familien in der Heimat. Dort nimmt die Altersarmut weiter zu.