Schlagworte für Arbeitnehmer

Schlagwort Arbeitnehmer

In Ausland | 02.05.2020 10:53

Weiterhin gibt es kein konkretes Datum für einen ersten Sonderzug mit rumänischen Pflegekräften in Richtung Österreich. Ein solcher könnte möglicherweise am 9. Mai rollen, teilte das rumänische Transportministerium am Freitagabend mit. In Wien konnte dies das Büro von Europaministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) am Samstag nicht bestätigen. "Es wird verhandelt", hieß es lediglich auf APA-Anfrage.

In Ausland | 16.04.2020 13:28

Die behördlichen Definitionen der Risikogruppen für eine Covid-19-Erkrankung sind laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober fast fertig. "Jetzt geht es um Umsetzungsschritte. Wie kommen wir zu diesen Personen?", sagte der Grünen-Politiker am Donnerstag. In der nächsten Woche sollen die - laut einem Artikel der "Salzburger Nachrichten" bis zu 100.000 - Betroffenen direkt informiert werden.

Wirtschaft | 14.04.2020 07:01

Der Run auf die Kurzarbeit hält in Österreich wegen der Corona-Krise unvermindert an. Mittlerweile sind für die Arbeitsplätze von 608.607 Menschen entsprechende Anträge gestellt worden, um gut 200.000 mehr als Anfang voriger Woche. Deshalb werden die Mittel für die Kurzarbeits-Unterstützungen ein weiteres Mal aufgestockt, von 3 auf 5 Milliarden Euro.

In Ausland | 10.04.2020 11:48

Die Arbeiterkammer (AK) warnt vor Missbrauch bei der Kurzarbeit in Österreich, der bei Unternehmen in der Corona-Krise vorkomme. Es gebe rund 35 Fälle, bei denen Arbeitnehmer trotz Kurzarbeit voll arbeiten und falsche Stundenaufzeichnungen führen würden. WKÖ-Generalsekretär Karlheinz Kopf (ÖVP) stellte das am Freitag im Ö1-"Morgenjournal" in Abrede. Ihm seien keine Missbrauchsfälle bekannt.

In Ausland | 06.04.2020 13:34

Die Geschäfte dürfen trotz Corona-Krise nach Ostern wieder öffnen, vorerst allerdings nur jene mit bis zu 400 Quadratmetern sowie Bau- und Gartenmärkte. Ab Anfang Mai soll dann der ganze Handel wieder anlaufen. Auch Friseure können dann wieder aufmachen. Das gab Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Montag bei einer Pressekonferenz der Regierung bekannt.

Wirtschaft | 27.03.2020 13:53

Die Papier- und Schreibbedarfsketten Libro und Pagro schicken alle ihre 1.850 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wegen der Coronavirus-Krise ab sofort in Kurzarbeit. Zur Sicherung der Arbeitsplätze setze man auf Teleworking und Kurzarbeit, erklärte die MTH Retail Group am Freitag. Die MTH gehört zur Management Trust Holding AG des Geschäftsmanns und früheren ÖVP-Politikers Josef Taus.

In Ausland | 20.02.2020 14:00

Die AUA stellt in Wien 35 IT-Spezialisten ein. Gesucht werden Workplace Engineers, Product Owner, Projektleiter und Spezialisten rund um den digitalen Arbeitsplatz, teilte die Lufthansa-Tochter am Donnerstag mit.

In Ausland | 19.02.2020 05:00

Die türkis-grüne Koalition setzt am Mittwoch ihre "Task Force" zur Vorbereitung der im Regierungsprogramm angekündigten "ökosozialen Steuerreform" ein. Geleitet wird die Gruppe von Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) und Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP). Erste Maßnahmen sollen bis zum Sommer stehen, die gesamte Ökosteuerreform bis 2022.

In Ausland | 10.02.2020 11:44

Angesichts der türkis-grünen Steuerreform startet die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA) eine Kampagne für eine Erbschafts- und Vermögensteuer. Zum Start hat GPA-Chefin Barbara Teiber vom IFES-Institut abfragen lassen, wie die Bevölkerung dazu steht. Vom Ergebnis sieht sie sich bestätigt: Bei den Zukunftssorgen rangiert die Schere zwischen Arm und Reich gleich hinter der Klimakrise.

In Ausland | 05.02.2020 06:00

Der unerwartet hohe Budgetüberschuss des Vorjahres ist vor allem auf stark steigende Staatseinnahmen zurückzuführen. Wie die veröffentlichten Daten des Finanzministeriums zeigen, sind die Steuereinnahmen im Vorjahr doppelt so stark gestiegen wie ursprünglich angenommen. Die Abgabenquote dürfte 2019 damit einmal mehr leicht gestiegen sein.

In Ausland | 28.01.2020 11:59

Anlässlich der am Mittwoch beginnenden türkis-grünen Regierungsklausur erinnert die SPÖ an ihre Forderungen im Steuerbereich. Es brauche eine Steuerbefreiung der Gehälter bis 1.700 Euro Monatsbrutto, verlangte Parteichefin Pamela Rendi-Wagner am Dienstag. Dies bringe 1.100 Euro Erleichterung für jeden Arbeitnehmer jährlich. Insgesamt soll das rote Paket ein Volumen von 5 Mrd. Euro haben.

Politik | 20.09.2019 14:30

Im Burgenland sind einige Neuerungen bei der Arbeitnehmerförderung geplant. Unter anderem werde die Berechnung des Fahrtkostenzuschusses verbessert und die Qualifikationsförderung ausgeweitet, verkündeten Arbeiterkammer-Präsident Gerhard Michalitsch und Landesrat Christian Illedits (SPÖ) bei einer Pressekonferenz am Freitag.

In Ausland | 28.08.2019 14:02

All-in-Verträge werden in der Arbeitswelt immer häufiger. Die Gewerkschaft der Privatangestellten (GPA-djp) warnt nun eindringlich, dass Betroffene unbedingt die Deckung der tatsächlich geleisteten Arbeit durch das All-in-Gehalt überprüfen sollten.

Gesund leben | 23.08.2019 05:36

Arbeiten wenn andere schlafen: Krankenpfleger, Fließbandarbeiter oder Flugbegleiter machen beruflich regelmäßig die Nacht durch. Für den Körper ist das besonders belastend. Die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) bestätigt nun auf Basis neuer Studien ihre frühere Einschätzung, dass Nachtarbeit wahrscheinlich krebserregend ist. Allerdings sind noch viele Fragen offen.