Schlagworte für Arbeitsmarktdaten

Schlagwort Arbeitsmarktdaten

In Ausland | 11.08.2020 15:26

In Großbritannien haben die coronabedingten Einschränkungen Hunderttausende Stellen vernichtet. Von Juni bis Juli fiel die Zahl der Erwerbstätigen um 730.000, wie die britische Statistikbehörde am Dienstag mitteilte. Das war der stärkste Rückgang seit 2009 in der Finanzkrise. Am Dienstag kündigte die traditionsreiche Kaufhauskette Debenhams die Streichung von 2.500 Jobs an.

In Ausland | 21.07.2020 15:06

Die Situation am österreichischen Arbeitsmarkt in der Coronakrise bleibt weiter sehr angespannt. Die Arbeitslosigkeit ist im Wochenvergleich leicht rückläufig, hingegen ist die Zahl der Arbeitnehmer in Kurzarbeit wieder etwas angestiegen. Rechnet man die Kurzarbeiter und die Menschen ohne Job zusammen, sind knapp 890.000 Personen von der Arbeitsmarktkrise direkt betroffen.

In Ausland | 20.07.2020 12:04

Der ÖGB sagt der durch die Coronakrise massiv gestiegenen Arbeitslosigkeit den Kampf an und hat am Montag ein eigenes Programm dazu vorgestellt. Prioritäres wirtschaftspolitisches Ziel müsse es sein, die Zahl der Arbeitslosen innerhalb eines Jahres zumindest wieder auf das Niveau von 2019 (301.000) zu senken. Dazu seien öffentliche Investitionen, Beschäftigungs- und Qualifizierungsprogramme nötig.

In Ausland | 14.07.2020 11:17

Die zuletzt gesunkene Kurzarbeits-Zahl in Österreich ist wieder angestiegen. Aktuell sind 454.171 Personen in Kurzarbeit, gab Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) am Dienstag bekannt. Vor einer Woche waren es 403.382 Menschen gewesen. Die Regierung brütet derzeit an einem neuen Kurzarbeitsmodell. Die Arbeitslosenzahlen gehen indes weiter zurück, aktuell sind 438.421 Menschen ohne Job.

In Ausland | 01.07.2020 12:33

Die Coronakrise hält die Arbeitslosenzahlen auf hohem Niveau. Ende Juni waren 463.500 Personen arbeitslos oder in Schulung, das sind um 139.300 mehr als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote lag in Österreich mit 10,1 Prozent um 3,6 Prozentpunkte höher als im Juni 2019. Der coronabedingte Höchststand lag Mitte April bei 588.000 Arbeitslosen, ein Rekordwert seit dem Jahr 1945.

In Ausland | 23.06.2020 11:30

Zum ersten Mal seit dem Höhepunkt der Coronakrise liegt die Zahl der Kurzarbeiter in Österreich wieder unter einer Million. Aktuell befinden sich noch 812.745 Menschen in Kurzarbeit, berichtete Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) am Dienstag. Damit sind rund 326.000 Personen weniger in Kurzarbeit als in der Vorwoche. Mehr als 470.000 Menschen sind derzeit auf Jobsuche.

In Ausland | 16.06.2020 11:13

Die Zahl der Personen in Kurzarbeit und die der Arbeitslosen ist im Vergleich zur Vorwoche erneut gesunken. Wie das Arbeitsministerium am Dienstag mitteilte, sind um 21.500 weniger Personen in Kurzarbeit, die Zahl der Arbeitslosen ist um 11.720 zurückgegangen. Damit sind aktuell 480.896 Personen arbeitslos (inklusive Schulungen), 1,139 Millionen Personen befinden sich in Kurzarbeit.

In Ausland | 02.06.2020 11:00

Die Coronakrise führt weiter zu hoher Arbeitslosigkeit in Österreich. Ende Mai waren über 517.000 Personen arbeitslos oder in Schulung. Das sind um 174.000 mehr als im Vorjahresmonat. Die Arbeitslosenquote liegt bei 11,5 Prozent. Das Wiederhochfahren der Wirtschaft hat aber zu einer kleinen Entspannung am Arbeitsmarkt geführt. Im Vergleich zu Ende März haben 45.000 Arbeitslose wieder einen Job.

In Ausland | 26.05.2020 16:22

Zwischen März und Mitte April sind die Arbeitslosenzahlen in Österreich coronabedingt um rund 190.000 auf 588.000 Betroffene nach oben geschnellt. Seit dem historischen Höchststand sind die Zahlen aber wieder um 65.000 gesunken. Damit fand erst rund ein Drittel der zusätzlichen Arbeitslosen wieder einen Job.

In Ausland | 01.04.2020 11:09

Die Coronavirus-Pandemie hat die Arbeitslosenzahlen in Österreich auf einen historischen Höchststand seit 1946 nach oben schnellen lassen. Ende März gab es im Vergleich zum Vorjahresmonat um 52,5 Prozent mehr Personen ohne Job. Arbeitslose und Schulungsteilnehmer zusammengerechnet waren 562.522 (+193.543) ohne Beschäftigung.

In Ausland | 02.03.2020 10:08

Das milde Wetter in Österreich hat die Arbeitslosenzahlen trotz Konjunkturschwäche noch sinken lassen. Ende Februar gab es im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,7 Prozent weniger Personen ohne Job. Arbeitslose und Schulungsteilnehmer zusammengerechnet waren 399.359 (-10.996) ohne Beschäftigung. Die Arbeitslosenquote nach nationaler Definition sank um 0,3 Prozentpunkte auf 8,1 Prozent.

In Ausland | 04.11.2019 09:49

Die Arbeitslosenzahlen in Österreich sinken trotz Konjunktureintrübung weiterhin. Ende Oktober gab es im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,2 Prozent weniger Personen ohne Job.

In Ausland | 04.11.2019 09:49

Die Arbeitslosenzahlen in Österreich sinken trotz Konjunktureintrübung weiterhin. Ende Oktober gab es im Vergleich zum Vorjahresmonat um 3,2 Prozent weniger Personen ohne Job. Arbeitslose und Schulungsteilnehmer zusammengerechnet waren 354.026 Personen (-11.527) ohne Beschäftigung. Der Rückgang fiel schwächer aus als im Vorjahr, im Oktober 2018 sanken die Arbeitslosenzahlen noch um 4,6 Prozent.

In Ausland | 01.10.2019 09:48

Trotz abkühlender Konjunktur ist die Arbeitslosigkeit in Österreich weiter zurückgegangen, allerdings nicht mehr so deutlich wie noch vor einem Monat. Inklusive Schulungsteilnehmer verringerte sich die Zahl der vorgemerkten Arbeitslosen im September um drei Prozent auf 334.464 Jobsuchende - das waren um 10.457 Personen weniger als vor einem Jahr, wie das Sozialministerium am Dienstag bekannt gab.