Schlagworte für Asfinag

Schlagwort Asfinag

Chronik Gericht | 30.03.2020 08:36

Das Ziel der Asfinag ist klar: Mobilität muss für alle, die jetzt für unsere Gesellschaft im Einsatz sind, weiterhin möglich sein. Das gilt insbesondere für den Lkw-Verkehr. Für Ruhepausen stehen den ganz besonders geforderten Lenkerinnen und Lenkern des Schwerverkehrs an den Autobahnen und Schnellstraßen mehr als 7.000 Lkw-Stellplätze zur Verfügung.

In Ausland | 26.02.2020 14:04

Verkehrsministerin Leonore Gewessler (Grüne) greift bei der staatlichen Autobahnholding Asfinag durch. Nach Vorwürfen von illegalen Geschenksannahmen hat sie die Abberufung von Asfinag-Aufsichtsrat Siegfried Stieglitz angeordnet, teilte sie Mittwochmittag der APA mit. Bestellt wurde Stieglitz noch unter Ex-Verkehrsminister Norbert Hofer (FPÖ).

Neusiedl | 12.02.2020 12:09

Am Mittwoch wurden die neuen Autobahnrastplätze Parndorf und Neusiedl offiziell freigegeben. Die ASFINAG hat elf Millionen Euro investiert.

Chronik Gericht | 31.01.2020 10:31

Ab Samstag, 1. Februar, gelten nur noch die Klebevignette in Himmelblau oder die Digitale Vignette 2020

Oberpullendorf | 21.01.2020 12:35

Eine Machbarkeitsstudie für die 12 Kilometer von Weppersdorf bis Oberpullendorf Süd wurde erstellt. Bis Oberpullendorf Nord wird Mitteltrennung bis 2025 umgesetzt.

In Ausland | 20.12.2019 13:49

Mit der Freigabe der beiden Tunnels des Gleinalm-Abschnitts auf der steirischen Pyhrnautobahn (A9) wird höhere Verkehrssicherheit auf einer unfallträchtigen Strecke herrschen. In einem Festakt mit den Asfinag-Vorständen Josef Fiala und Hartwig Hufnagl sowie LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) wurden die Strecke "freigegeben". Knapp nach Mittag floss der Verkehr nach sechs Jahren Bauzeit nun zweiröhrig.

Chronik Gericht | 06.11.2019 08:39

Jeder sechste Lkw ist am Dienstag bei einer Schwerpunktkontrolle der Polizei und der Asfinag ohne die seit 1. November gesetzlich vorgeschriebener Winterausrüstung unterwegs gewesen.

In Ausland | 16.10.2019 10:23

Eine Verfolgungsjagd der etwas anderen Art haben Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Bruck der Asfinag hinter sich: Die eineinhalb Jahre alte "Ari", ein Border Collie-Schäfer-Mischling, war ihrer Besitzerin ausgebüxt und bei Oberaich auf die Semmering Schnellstraße (S6) gelaufen. Beide Fahrtrichtungen wurden gesperrt. Die Hündin lief rund drei Kilometer weit, ehe sie durch ein Gebüsch flüchtete.

In Ausland | 26.08.2019 13:18

Mit kläglichem Miauen hat eine Baby-Katze am Montag, 26. August, beim Tunnel Lendorf bei der Nordumfahrung Klagenfurt auf der A 2 Südautobahn auf sich aufmerksam gemacht. Ein Asfinag-Mitarbeiter befreite die Samtpfote.