Schlagworte für Asyl

Schlagwort Asyl

In Ausland | 20.10.2020 08:55

Österreich will an seinen Grenzen in großem Stil Drohnen einsetzen. "Wir erwarten, damit deutlich mehr illegale Grenzübertritte aufdecken zu können", sagte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) laut Zeitung "Welt" vom Dienstag. Österreich wolle auch noch stärker gegen illegale Migration auf dem Westbalkan vorgehen. Mehrere EU-Länder, darunter Deutschland, würden darum gemeinsam auf Initiative Österreichs eine "Plattform gegen illegale Migration" aufbauen.

In Ausland | 07.10.2020 11:09

Vier Tage vor der Wiener Gemeinderatswahl bringt die FPÖ eines ihrer Lieblingsthemen auf die bundespolitische Bühne. Auf ihren Antrag tritt der Nationalrat zu einer Sondersitzung zusammen, um ein Ende "für eine falsche Asyl-, Zuwanderungs- und Integrationspolitik in Österreich" zu fordern. Adressat ist wohl nicht zufällig Finanzminister Gernot Blümel, seines Zeichens auch Spitzenkandidat der Wiener ÖVP.

In Ausland | 03.10.2020 15:28

Mehrere hundert Teilnehmer sind am Samstagnachmittag zum Auftakt einer Demonstration unter dem Motto "Wir haben Platz" am Wiener Karlsplatz erschienen. Die Volkshilfe Österreich und die Plattform für eine menschliche Asylpolitik riefen dazu auf, um zu zeigen, dass die Zivilgesellschaft in Österreich nach wie vor bereit sei, Menschen in Not zu helfen und Geflüchtete - etwa aus dem abgebrannten Camp Moria auf Lesbos - aufzunehmen.

In Ausland | 23.09.2020 14:31

Der Umgang mit auf der griechischen Insel Lesbos gestrandeten Flüchtlingen und die Haltung Österreichs in Asyl- und Migrationsfragen generell war am Mittwoch erneut Thema im Nationalrat.

In Ausland | 19.09.2020 07:53

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat im Rahmen eines Schweiz-Besuchs seine Ansicht bekräftigt, dass die Corona-Pandemie bis zum Sommer des nächsten Jahres dauern dürfte. "Bis dahin wird uns die Pandemie noch einiges abverlangen", sagte er am Freitagabend in einem Interview mit dem Schweizer Fernsehen SRF. Für Sommer 2021 sei er aber "sehr optimistisch".

In Ausland | 19.09.2020 07:54

Durch die Coronakrise sind vorübergehend weniger illegal eingereiste Menschen aufgegriffen worden. Seit Juli sei ihre Zahl aber wieder im Steigen, sagte Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) anlässlich der Veröffentlichung des Lageberichts Schlepperei und Menschenhandel 2019. Aktuell bestehe ein höherer Migrationsdruck Richtung Österreich. Nehammer will vor allem mit Drohnen die Grenzen überwachen.

In Ausland | 18.09.2020 12:19

Mehr als 5.000 Migranten sind nach offiziellen Angaben in den vergangenen Tagen ins Zeltlager von Kara Tepe auf der griechischen Insel Lesbos gegangen. Auch am Freitag standen Hunderte Menschen Schlange, wie das Staatsfernsehen zeigte. Viele von ihnen verbrachten die Nacht vor dem Eingang des Lagers, damit sie als erste aufgenommen werden. Geschätzt 7.000 Menschen harren weiter im Freien aus.

In Ausland | 17.09.2020 13:09

Die griechische Polizei hat am Donnerstag damit begonnen, nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria Hunderte Migranten in ein neues Zeltlager auf der Insel Lesbos zu bringen. Die Aktion diene dem Schutz der öffentlichen Gesundheit, betonte die Polizei. Beamte sagten, dass einige der Migranten zögerten, in das neue Lager umzuziehen. Sie hoffen darauf, die Insel verlassen zu können.

Politik | 16.09.2020 17:26

22 Punkte umfasst am Donnerstag die Tagesordnung des burgenländischen Landtages. Nicht eingerechnet sind dabei zu erwartende Dringliche Anträge. Hauptanliegen aus Sicht der SPÖ ist der Beschluss einer Corona-Zulage für Spitalsmitarbeiter. Die ÖVP wünscht sich Unterstützung für die Gemeinden, die Grünen wollen über eine Aufnahme von Flüchtlingen aus dem abgebrannten Lager in Moria diskutieren.

In Ausland | 16.09.2020 16:29

Eine Woche nach dem verheerenden Brand im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos hat Österreich als erstes europäisches Land eine große Hilfslieferung für die obdachlosen Migranten geliefert. Das Herz der Hilfslieferung sind 400 Familienzelte mit Winterkit für 2.000 Personen. Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) flog am Mittwoch mit der riesigen Transportmaschine nach Athen mit.

Oberpullendorf | 16.09.2020 16:27

Fünf Asylwerber im Grundversorgungsquartier "Haus Lazarus“ in Horitschon (Bezirk Oberpullendorf) wurden positiv auf Covid-19 getestet, teilt der Koordinationsstab Coronavirus des Landes Burgenland mit.