Schlagworte für Bahn

Schlagwort Bahn

In Ausland | 22.05.2020 12:28

Im Zuge der Comeback-Maßnahmen für Österreich wird die Bundesregierung 300 Millionen Euro zusätzlich in den öffentlichen Verkehr investieren. Das Geld wird vor allem in den Ausbau der Infrastruktur und in eine Erweiterung des Angebots fließen, sagte Verkehrs- und Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) am Freitag. Mit weiteren 250 Millionen sollen Bahnhöfe ausgebaut bzw. modernisiert werden.

In Ausland | 14.05.2020 15:49

Ab Montag ist der Fernverkehr innerhalb Österreichs wieder im Regelfahrplan unterwegs. Das gaben Umweltministerin Leonore Gewessler (Grüne) und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä am heutigen Donnerstag bekannt. Das bedeutet: Die Railjets zwischen Wien und Westösterreich sind wieder im Stundentakt unterwegs.

In Ausland | 04.05.2020 17:27

Die ÖBB haben ein Joint Venture zur Wartung von rund 230 Lokomotiven und Triebwagen der Eisenbahnunternehmen ELL und LTE gegründet. Die Werkstätte soll in Gramatneusiedl (Bezirk Bruck/Leitha) entstehen. Die Wartung startet ab Herbst 2021. Die ÖBB hat unter anderem mit der Westbahn seit 2017 ein Joint Venture zur Instandhaltung der Züge.

In Ausland | 29.04.2020 12:29

Beim seit acht Jahren im Bau befindlichen Semmering-Basistunnel ist die Hälfte gegraben. Rechnet man alle Zugänge, Schächte und Verbindungsröhren zusammen, müssen für den 27 Kilometer langen SBT rund 62 Kilometer gegraben werden. Alle Tunnelbaustellen würden mit verschärften Sicherheitsvorschriften gegen den Coronavirus weiterlaufen, so ÖBB-Vorstandschef Andreas Matthä am Mittwoch.

In Ausland | 18.04.2020 11:31

Die Regierung greift den staatlichen ÖBB und dem privaten Konkurrenten Westbahn finanziell unter die Arme. Um den Bahnverkehr zwischen Wien und Salzburg aufrecht zu erhalten, werden ab Montag Zugverbindungen bei ÖBB und Westbahn bestellt, teilte das Klimaschutzministerium von Leonore Gewessler (Grüne) am Samstag mit. Das heißt, beide Unternehmen werden für die Fahrten beauftragt und erhalten Geld.

In Ausland | 16.04.2020 14:47

Wegen des starken Rückgangs im internationalen Schienen-Güterverkehr aufgrund der Coronavirus-Krise benötigt die ÖBB Rail Cargo offenbar Staatshilfen. Die Tageszeitung "Der Standard" bezifferte den Bedarf unter Berufung auf Insiderinformationen am Donnerstag auf "mindestens 250 Millionen Euro". Aber auch der ÖBB-Personenverkehr könnte Hilfsgelder beantragen.

Wirtschaft | 01.04.2020 14:26

An der Spitze des Verkehrsverbundes Ost-Region (VOR) ist es zu einem Wechsel gekommen: Karin Zipperer folgt Thomas Bohrn als Geschäftsführerin nach, teilte das Unternehmen mit. Sie war in der Vergangenheit in Führungsfunktionen u.a. bei der Asfinag und den Wiener Netzen tätig. Gemeinsam mit VOR-Chef Wolfgang Schroll bildet sie das neue Führungs-Duo.

In Ausland | 16.03.2020 10:36

Wegen der Corona-Krise und den damit verbundenen verordneten Einschränkungen werden die ÖBB den Reisezugverkehr innerhalb von Österreich zunehmend ausdünnen. Alle wichtigen Verbindungen, besonders in und um die Ballungszentren, würden aber jedenfalls aufrechterhalten, betonte das Unternehmen am Montag.

In Ausland | 12.03.2020 23:55

Mit der Schließung der Grenzen wegen des Coronavirus werden die ÖBB den Personenzugsverkehr in die Slowakei und nach Tschechien und somit Polen einstellen. Die Verbindung nach Tschechien und Polen endet erst am Samstag, dorthin verkehren am Freitag alle Züge noch planmäßig. Richtung Slowakei ist der Zugsverkehr schon ab Freitag früh eingestellt.

In Ausland | 05.03.2020 12:24

Wien wächst - dieses Mal in Favoriten: Am Donnerstag sind die Pläne für das neue Stadtviertel "Neues Landgut" beim Hauptbahnhof präsentiert worden. Wenn alles nach Plan läuft, sollen auf einem ehemaligen Areal der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) an der Laxenburger Straße bis 2026 rund 1.500 Wohnungen gebaut werden - die Hälfte davon gefördert, der Rest frei finanziert.

Jennersdorf | 05.03.2020 05:28

Die Verlängerung der Pendlerlinien seien, laut VP-Bundesrat Bernhard Hirczy, zumindest ein erster Schritt für einen besseren öffentlichen Verkehr im Landessüden, aber auch Bahnlinien müssten attraktiviert werden. „Es geht um ökologische Ziele und um Verbesserungen für Pendler im Süden. Die Züge müssen von Graz auch am Abend bis Jennersdorf fahren“, erklärt Hirczy. Zusätzlich fordert er bessere Busverbindungen zu den Bahnhöfen, um die Pendler bestmöglich zu entlasten.

In Ausland | 24.02.2020 10:43

Zwei Fahrgäste mit Husten und Fieber in einem Zug von Venedig nach München haben den Zugverkehr am Brenner für vier Stunden zum Stillstand gebracht.

In Ausland | 24.02.2020 05:35

Zwei Fahrgäste mit Husten und Fieber in einem Zug von Venedig nach München haben den Zugverkehr am Brenner für vier Stunden zum Stillstand gebracht. Die italienische Bahn meldete den Corona-Verdachtsfall den ÖBB. Diese schalteten das österreichische Innenministerium ein, der Zug wurde gestoppt. Die beiden Fahrgäste wurden in Verona negativ auf das Coronavirus getestet.

In Ausland | 13.02.2020 11:28

Zur Fertigstellung des Semmering-Basistunnels (SBT) wird an mehreren Baustellen gearbeitet: Dazu gehört der Umbau des Bahnhofs Mürzzuschlag und eine Neugestaltung der Gleisanlagen bei gleichzeitig laufendem Betrieb.