Schlagworte für Bangladesch

Schlagwort Bangladesch

In Ausland | 06.09.2020 15:19

Bei einer Gas-Explosion in einer Moschee in Bangladesch sind mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. Acht Verletzte, darunter der Imam und der Muezzin der Moschee, erlagen in der Nacht ihren Verletzungen, wie ein Krankenhaussprecher in Dhaka am Sonntag mitteilte. 13 Verletzte schwebten mit ernsten Verbrennungen noch immer in Lebensgefahr, weshalb die Opferzahlen weiter steigen könnten.

In Ausland | 29.06.2020 11:52

Bei einem Schiffsunglück in Bangladesch sind mindestens 29 Menschen gestorben. Sie waren auf einer Fähre, die auf einem Fluss in der Nähe der Hauptstadt Dhaka mit einem anderen Schiff zusammenstieß und daraufhin kenterte. Rund zehn der offiziell insgesamt 50 Passagiere sollen überlebt haben. Die übrigen Passagiere werden noch vermisst. Ein Augenzeuge berichtete von mindestens 100 Personen an Bord.

In Ausland | 21.05.2020 16:30

Mehr als 80 Menschen starben, Tausende Häuser wurden dem Erdboden gleich gemacht: Das ist die erste Bilanz von Wirbelsturm "Amphan", der mit viel Wind, Regen und Gewitter über Indien und Bangladesch hinweggefegt ist. In der 15-Millionen-Einwohner-Stadt Kolkata wurde der Flughafen überflutet, Strom und Telekommunikation in Teilen der Metropole im Nordosten Indiens fielen aus.

In Ausland | 20.05.2020 17:23

Ein starker Wirbelsturm hat das Festland in Indien und Bangladesch mit viel Wind und Regen erreicht. Fernsehbilder zeigten, wie Bäume und Strommasten zusammenbrachen und Häuser beschädigt wurden. Örtliche Medien berichteten von ersten Toten. Mehr als drei Millionen Menschen waren davor in Notunterkünfte gebracht worden, wie es in Behördenangaben heißt.

In Ausland | 12.12.2019 14:58

Bei einem verheerenden Brand in einer illegalen Plastikfabrik in Bangladesch sind mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen. Fast 20 weitere Arbeiter wurden lebensgefährlich verletzt, als die Fabrik nahe der Hauptstadt Dhaka am Mittwoch in Brand geriet, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die Feuerwehr hatte die Flammen erst nach drei Stunden unter Kontrolle.

In Ausland | 12.11.2019 12:41

Bei der Kollision zweier voll besetzter Züge in Bangladesch sind am Dienstag mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. 58 weitere wurden laut Polizei verletzt. Auf einem Bahnhof der Stadt Kasba waren demnach ein Zug auf dem Weg in die Hauptstadt Dhaka und ein Schnellzug mit dem Ziel Chittagong ineinander gefahren. Dabei entgleisten drei Waggons.

In Ausland | 10.11.2019 10:27

Der Zyklon "Bulbul" hat in Indien und Bangladesch mehrere Todesopfer gefordert. Bis Sonntagvormittag gab es sechs Tote. Mehr als zwei Millionen Menschen verbrachten die Nacht auf Sonntag in Notunterkünften, wie die Behörden mitteilten. Der Zyklon war am Samstag in der Küstenregion von Indien und Bangladesch auf Land getroffen und dann weiter ins Landesinnere gezogen.

In Ausland | 24.10.2019 10:01

Sie wurde auf dem Schuldach gefesselt, mit Kerosin übergossen und in Brand gesteckt: Wegen des grausamen Todes einer Koran-Schülerin in Bangladesch sind 16 Angeklagte am Donnerstag zum Tode verurteilt worden. "Das Urteil zeigt, dass kein Mörder in Bangladesch ungestraft davonkommt. Es gilt der Rechtsstaat", sagte Staatsanwalt Hafez Ahmed nach der Urteilsverkündung.

In Ausland | 03.04.2019 17:03

Nach dem Brand eines Hochhauses in der Stadt Dhaka in Bangladesch, bei dem am vergangenen Donnerstag nach offiziellen Angaben mindestens 25 Personen ums Leben gekommen sind, ist der österreichische Honorarkonsul in Dhaka festgenommen worden. Die Sprecherin des Außenministeriums, Maria Holzmann, bestätigte der APA am Mittwochabend eine entsprechende Meldung des "Kurier" (Online-Ausgabe).

In Ausland | 28.03.2019 15:11

Bei einem Brand in einem Hochhaus in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind am Donnerstag nach neuen Angaben mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. .

In Ausland | 21.02.2019 06:38

Bei einem Großbrand in der Hauptstadt von Bangladesch sind mindestens 69 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden. Der Rettungseinsatz in Dhaka laufe weiter, berichtete ein Offizier der Feuerwehr und des Zivilschutzes am Donnerstag. Befürchtet wurde eine steigende Zahl an Opfern.

In Ausland | 30.12.2018 15:56

Begleitet von blutiger Gewalt ist in Bangladesch ein neues Parlament gewählt worden. Bis zur Schließung der Wahllokale am Sonntagabend (Ortszeit) wurden mindestens 14 Menschen getötet, die meisten von ihnen bei Auseinandersetzungen zwischen verfeindeten Anhängern der regierenden Awami League und der Oppositionspartei BNP.