Schlagworte für Bau

Schlagwort Bau

In Ausland | 13.09.2019 15:12

Beim Brandschutz in der Wiener Hofburg gibt es nach wie vor Mängel. Darauf hat der Rechnungshof in einem am Freitag veröffentlichten Follow-Up-Bericht hingewiesen. Demnach hat die Burghauptmannschaft von 14 Empfehlungen des Vorberichts "Brandschutz in öffentlichen Gebäuden" fünf umgesetzt, weitere sechs teilweise und drei gar nicht.

In Ausland | 19.08.2019 13:32

Eine 600 Meter lange Baustelle sorgt seit Monaten für stadtweite Aufregung: An der Linken Wienzeile wird zwischen Getreidemarkt und Köstlergasse ein Radweg gebaut.

In Ausland | 09.08.2019 14:15

Die Uhr tickt: Pünktlich zu Schulbeginn am 2. September muss alles fertig sein. Ab dann soll die Wiener U-Bahnlinie U4 zwischen Längenfeldgasse und Karlsplatz wieder fahren. Seit 29. Juni ist dieser Abschnitt komplett gesperrt, seither werken 200 Arbeiter Tag und Nacht an der Generalsanierung der Strecke. Dass es voran geht, sieht man auf den ersten Blick. Denn Schienen liegen inzwischen wieder.

In Ausland | 04.07.2019 14:58

Dem 2017 aufgeflogenen Baukartell, an dem 45 Unternehmen beteiligt gewesen sein sollen, drohen Bußgelder in Rekordhöhe. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) geht mittlerweile davon aus, dass bei bis zu 800 Projekten Absprachen getroffen worden sind, ursprünglich war man von 350 Aufträgen ausgegangen.

In Ausland | 11.06.2019 13:38

Drei heimische Unternehmen gehörten zu den 1.000 weltweit umsatzstärksten Konzernen: Es sind dies die OMV (Platz 289), die Strabag (463) und die voestalpine (564), berichtet das internationale Beratungsunternehmen EY. Das Maß aller Dinge sind nach wie vor die USA, die 299 der 1.000 größten Unternehmen stellten. Es folgten Japan (146), China (79), Großbritannien und Frankreich (jeweils 45).

In Ausland | 08.06.2019 10:42

Chihuahua "Nicki" hat Freitagabend Asfinag-Mitarbeiter in Linz auf Trab gehalten: Er war zunächst auf der Überholspur der Mühlkreisautobahn auf Höhe Salzburgerstraße, später auf der Auffahrt Franzhosenhausweg in Richtung Westautobahn gesichtet worden. Nach zweieinhalb Kilometern Verfolgungsjagd und mehreren missglückten Einfangversuchen endete der Ausflug des Schoßhundes doch noch glücklich.

In Ausland | 05.06.2019 13:11

Ein letzter Spatenstich für die scheidende Planungsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) und ein ferngebliebener Bezirksvorsteher Markus Figl (ÖVP): Auch der offizielle Start für die Bauarbeiten der Wiener Rotenturmstraße am Mittwoch ist vom politischen Hick-Hack, der das Projekt schon länger begleitet, etwas überschattet worden. City-Chef Figl ortete im Vorfeld eine "Husch-Pfusch-Aktion".

In Ausland | 20.05.2019 15:40

Auf der Ostautobahn (A4) ist der Bau der dritten Spur zwischen Fischamend und Bruck an der Leitha West gestartet. Die Arbeiten auf dem 16 Kilometer langen Abschnitt sollen bis 2022 dauern. Die Asfinag investiert 138 Millionen Euro, teilte das Unternehmen am Montag in einer Aussendung mit.

In Ausland | 03.05.2019 17:16

Ein Arbeiter ist am Freitag am Gelände des LKH Graz von einem einstürzenden Gerüst verschüttet worden.

In Ausland | 03.05.2019 09:49

Nach dem Einsturz einer im Bau befindlichen Brücke auf der steirischen Brucker Schnellstraße (S35) bei Frohnleiten im Februar 2015 sind nun sieben Planer und Projektleiter von der Staatsanwaltschaft Graz angeklagt worden. Einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung" bestätigte Sprecher Hansjörg Bacher am Freitag. Die Beschuldigten müssen sich wegen fahrlässiger Gemeingefährdung verantworten.

In Ausland | 29.04.2019 13:07

Österreichs größter Baukonzern Strabag hat 2018 höhere Gewinne geschrieben denn je. Das Konzernergebnis legte um 27 Prozent auf 353,5 Mio. Euro zu. Auch operativ war das Unternehmen besser unterwegs als 2017: "Wir haben die magische Halbe-Milliarde-Grenze beim EBIT geknackt", sagte CEO Thomas Birtel, der wegen eines Staus nach einem Unfall erst am Ende der heutigen Bilanzpressekonferenz erschien.

Wirtschaft | 18.03.2019 13:12

Im Burgenland ist am Montag mit dem sogenannten Sicherheitsausbau der Burgenland Schnellstraße (S31) zwischen dem Knoten Mattersburg und der Anschlussstelle Weppersdorf/St. Martin (Bezirk Oberpullendorf) gestartet worden. Für den 23 Kilometer langen Abschnitt investiert die Asfinag rund 144 Millionen Euro, teilte Vorstandsdirektor Hartwig Hufnagl bei einer Pressekonferenz mit.

In Ausland | 12.03.2019 13:16

Die Asfinag investiert heuer 1,2 Milliarden Euro in das hochrangige Verkehrsnetz. Rund 700 Millionen davon fließen in den Neubau von Strecken und zweite Tunnelröhren sowie Erweiterungen für mehr Kapazitäten. Weitere 500 Millionen Euro gehen in die Erneuerung und Instandhaltung bestehender Straßen, hieß es bei einer Pressekonferenz am Dienstag in Wien.