Schlagworte für Bauplanung

Schlagwort Bauplanung

Politik | 05.10.2020 13:50

Im Burgenland hat die angedachte Beschränkung der Errichtung von Photovoltaikanlagen in der Freifläche ab einer Größe von 100 Quadratmetern auf Flächen, über die das Land oder eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft verfügt, am Montag weiter für Aufregung gesorgt.

Politik | 02.10.2020 12:38

Im Burgenland soll die Errichtung von Photovoltaikanlagen in der Freifläche ab einer Größe von 100 Quadratmetern auf Flächen, über die das Land selbst oder eine 100-prozentige Tochtergesellschaft verfügt, beschränkt werden. Das sieht die Novelle des Raumplanungsgesetzes, die sich derzeit in Begutachtung befindet, vor.

Politik | 28.09.2020 15:57

Die ÖVP Burgenland hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Montag für die in der Vorwoche präsentierten Maßnahmen zur Baulandmobilisierung, fehlende Unterstützung für Gemeinden in der Coronakrise und das Aufstellen neuer Radarboxen kritisiert.

Eisenstadt | 24.09.2020 12:57

Aus der Investitionsförderung des Bundes für Gemeinden im Gesamtausmaß von einer Milliarde Euro entfallen rund 1,7 Millionen auf Eisenstadt. Mithilfe dieser Mittel - kommunale Investitionen werden mit bis zu 50 Prozent der Investitionssumme gefördert - sollen in der Landeshauptstadt 33 Projekte umgesetzt werden, erläuterte Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP).

Politik | 22.09.2020 15:51

Die neue Abgabe sei notwendig, weil es im Burgenland „bereits sehr viel gewidmete Baufläche“ gebe, sagt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. Außerdem sollen im Zuge einer Novelle des Raumplanungsgesetzes eine Preisregulierung bei Bauplätzen sowie ein Vorkaufsrecht für Burgenländer eingeführt werden.

Eisenstadt | 11.09.2020 13:33

Eisenstadt erlässt für große Bauprojekte eine auf zwei Jahre befristete Bausperre. "Normale" Häuslbauer sind von der Maßnahme nicht betroffen, betonte Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) am Freitag in einer Aussendung. Die Zeit des Baustopps will man in der Landeshauptstadt dazu verwenden, einen flächendeckenden Bebauungsplan über das gesamte Stadtgebiet zu entwickeln.

In Ausland | 12.12.2019 17:29

Knapp fünf Jahre nach dem Einsturz einer in Bau befindlichen Brücke der Brucker Schnellstraße (S35) in Frohnleiten hat am Donnerstag der Prozess in Graz begonnen: Sieben Planer und Projektleiter müssen sich wegen fahrlässiger Gemeingefährdung verantworten. Fünf von ihnen wiesen die Schuld von sich, zwei gestanden eine Mitverantwortung ein. Sie stehen kurz vor einer diversionellen Einigung.

In Ausland | 05.06.2019 10:51

In den vergangenen zehn Jahren sind in Österreich im Schnitt täglich 2,4 Hektar an Fläche für Verkehrsinfrastruktur verbaut worden. Damit hätten die Verkehrsflächen im letzten Jahrzehnt um 89 Quadratkilometer zugenommen, rechnete der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) am Mittwoch mit Berufung auf Daten des Umweltbundesamts vor.

Wirtschaft | 14.05.2019 12:15

Im Burgenland fließen heuer mehr als 161 Millionen Euro in Infrastruktur-Bauvorhaben, berichtete Landesrat Heinrich Dorner (SPÖ) am Dienstag bei der Präsentation des Investitionsprogramms der Baudirektion für 2019. Es gehe dabei darum, die Regionen nachhaltig zu gestalten, Sicherheitsmaßnahmen umzusetzen und kluges Wachstum zu schaffen.

Politik | 26.04.2019 15:51

Die Grünen kritisieren die Vorlage für das neue burgenländische Raumplanungsgesetz massiv. Das Gesetz sei "aus ökologischer Perspektive zahnlos", betonte Landessprecherin Regina Petrik bei einer Pressekonferenz am Freitag.