Schlagworte für Biathlon

Schlagwort Biathlon

In Ausland | 14.03.2020 17:11

Die Südtirolerin Dorothea Wierer hat sich wie im Vorjahr den Gesamtsieg im Biathlon-Weltcup der Damen gesichert. Die 29-jährige Doppel-Weltmeisterin von Antholz lag nach Rang elf im abschließenden Verfolgsbewerb am Samstag im finnischen Kontiolahti sieben Punkte vor ihrer schärfsten Konkurrentin Tiril Eckhoff. Die Norwegerin vergab als Führende mit drei Fehlern im letzten Stehendschießen alle Chancen.

In Ausland | 14.03.2020 14:22

Biathlon-Allzeitgröße Martin Fourcade ist mit seinem 79. Weltcupsieg abgetreten. Der 31-jährige Franzose, der erst am Vortag sein Karriereende angekündigt hatte, entschied am Samstag die Verfolgung in Kontiolahti für sich. Am achten Gesamtweltcup-Sieg schrammte er hauchdünn vorbei. Dem Norweger Johannes Thingnes Bö reichte beim französischen Dreifachsieg ein vierter Platz zur Titelverteidigung.

In Ausland | 13.03.2020 17:13

Die Österreicherinnen haben am Freitag im 7,5-km-Sprint des Biathlon-Weltcups in Kontiolahti keinen Top-30-Rang erreicht. Beim deutschen Doppelsieg durch Denise Herrmann und Franziska Preuß (+20,1 Sek./je 1 Strafrunde) kam Christina Rieder als beste ÖSV-Athletin mit einer Strafrunde über den 34. Platz nicht hinaus.

In Ausland | 07.03.2020 19:11

Norwegen hat am Samstag beim Biathlon-Weltcup in Nove Mesto (CZE) wie erwartet nach der Damen- auch die Herren-Staffel gewonnen. Das Quartett Vetle Sjaastad Christiansen, Johannes Dale, Tarjei Bö, Johannes Thingnes Bö siegte in 1:10:25,3 Stunden (0 Strafrunden/5 Nachlader) vor der Ukraine (+38,2 Sek.) und Schweden (43,3). Für Österreich gab es im letzten Staffelbewerb der Saison den zehnten Rang.

In Ausland | 07.03.2020 15:29

Die norwegischen Biathletinnen haben auch den sechsten und letzten Staffelbewerb der Weltcupsaison gewonnen. Sie setzten sich am Samstag im wegen der Coronavirus-Vorkehrungen verwaisten Stadion von Nove Mesto ohne Strafrunde klar vor Frankreich durch. Rang drei ging bei schwierigen Bedingungen mit Wind und Regen an Deutschland.

In Ausland | 06.03.2020 19:21

Weltcuptitelverteidiger Johannes Thingnes Bö hat den wegen der Coronavirus-Krise ohne Zuschauer ausgetragenen Biathlon-Sprint in Nove Mesto überlegen gewonnen. Der Norweger feierte am Freitag vor dem Franzosen Quentin Fillon Maillet (+ 22,8 Sek.) seinen achten Saisonerfolg. Dritter wurde bereits mehr als eine Minute zurück sein ebenfalls fehlerfreier Bruder Tarjei Bö.

In Ausland | 23.02.2020 13:27

Die Norwegerin Marte Olsbu Röiseland hat sich am Sonntag zur "Königin" der Biathlon-WM in Antholz gekrönt. Die 29-Jährige eroberte im abschließenden Massenstart-Rennen (12,5 km) ihre fünfte Goldmedaille in Südtirol, mit zwei Fehlschüssen gewann sie 20,7 Sekunden vor der Doppel-Weltmeisterin und Lokalmatadorin Dorothea Wierer (3). Lisa Theresa Hauser wurde 1:02,5 Minuten zurück Neunte (2).

In Ausland | 22.02.2020 16:56

Frankreichs Herren erstmals seit 2001 und Norwegens Damen als Titelverteidigerinnen haben sich am Samstag bei der Biathlon-WM in Antholz Gold in den Staffelrennen gesichert. Die ÖSV-Teams vermochten ihr Potenzial nicht auszuschöpfen. Die Herren um den Einzel-WM-Dritten Dominik Landertinger wurden Sechste, die Damen mussten sich mit dem zwölften Rang begnügen.

In Ausland | 22.02.2020 12:02

Die italienischen Behörden haben am Samstag bei der Biathlon-WM in Antholz (Südtirol) eine Polizeiaktion im Hotel der russischen Mannschaft durchführen lassen. Ein Sprecher der Carabinieri bestätigte der französischen Nachrichtenagentur AFP, dass im Auftrag der Staatsanwaltschaft Bozen gegen zwei Personen wegen des Gebrauchs und der Verabreichung von Dopingmitteln ermittelt werde.

In Ausland | 20.02.2020 16:17

Lisa Hauser und Simon Eder haben die zweite Medaillen für Österreich bei der Biathlon-WM in Antholz verpasst. Das Duo belegte einen Tag nach Sensations-Einzel-Bronze von Dominik Landertinger in der SIngle-Mixed-Staffel mit nur vier Nachladern Rang sechs. Die Medaillen in dem erst zum zweiten Mal im WM-Programm stehenden Bewerb gingen am Donnerstag an Norwegen vor Deutschland und Frankreich.

In Ausland | 18.02.2020 16:19

Christina Rieder hat am Dienstag das bisher beste ÖSV-Ergebnis der Biathlon-WM in Antholz erreicht.

In Ausland | 16.02.2020 16:20

Der Franzose Emilien Jacquelin hat sich überraschend den Biathlon-WM-Titel in der Verfolgung gesichert. Der 24-Jährige stürmte am Sonntag vom sechsten Rang nach dem Sprint ohne Fehlschuss knapp vor Topstar Johannes Thingnes Bö zu seinem bisher größten Erfolg. Sprintsieger Alexander Loginow aus Russland holte Bronze. Felix Leitner landete mit zwei Strafrunden wie am Samstag an der neunten Stelle.

In Ausland | 16.02.2020 14:15

Biathletin Lisa Hauser hat das beste WM-Ergebnis ihrer Karriere nur knapp verpasst. Die Tirolerin belegte am Sonntag im Verfolgungsrennen über 10 km in Antholz mit nur einem Schießfehler Rang acht. WM-Gold, das zweite ihrer Laufbahn, holte sich Lokalmatadorin Dorothea Wierer. Die Südtirolerin setzte sich vor der Deutschen Denise Herrmann und Sprintsiegerin Marte Olsbu Röiseland aus Norwegen durch.

In Ausland | 15.02.2020 18:00

Der russische Ex-EPO-Sünder Alexander Loginow hat sich am Tag der Bekanntgabe der Dopingsperren seiner Landsleute Jewgenij Ustjugow und Swetlana Slepzowa WM-Gold im Sprint gesichert. Der Silbermedaillengewinner des Vorjahres gewann am Samstag in Antholz ohne Fehlschuss vor den Franzosen Quentin Fillon Maillet und Martin Fourcade.