Schlagworte für Brexit

Schlagwort Brexit

In Ausland | 19.09.2019 12:52

Großbritannien hat schriftliche Vorschläge bei der EU vorgelegt, um die festgefahrenen Brexit-Verhandlungen voranzubringen. Dies bestätigte am Donnerstag eine EU-Kommissionssprecherin in Brüssel. EU-Chefunterhändler Michel Barnier und Brexit-Minister Stephen Barclay sollen demnach am Freitag neue Gesprächen in Brüssel führen.

In Ausland | 12.09.2019 07:39

Die britischen Vorbereitungen auf die Folgen eines EU-Austritts ohne Abkommen sind laut am Mittwoch veröffentlichten Regierungsdokumenten "auf einem niedrigen Niveau".

In Ausland | 12.09.2019 07:39

Die britischen Vorbereitungen auf die Folgen eines EU-Austritts ohne Abkommen sind laut am Mittwoch veröffentlichten Regierungsdokumenten "auf einem niedrigen Niveau". Staus an den Ärmelkanal-Häfen könnten demnach zu Engpässen bei der Versorgung mit Medikamenten und Lebensmitteln führen, es drohten "öffentliche Unruhen".

In Ausland | 10.09.2019 05:22

Der britische Premierminister Boris Johnson ist in der Nacht auf Dienstag zum zweiten Mal mit seinem Antrag auf eine Neuwahl gescheitert. Er verfehlte die nötige Zweidrittelmehrheit im Unterhaus mit 293 von 650 Stimmen klar. Es gibt damit keine Möglichkeit mehr für eine Neuwahl vor dem geplanten Brexit-Datum am 31. Oktober.

In Ausland | 09.09.2019 17:04

Das Gesetz gegen einen "No deal"-Brexit ist Montagnachmittag in Kraft getreten. Dies teile ein Sprecher des britischen Oberhauses mit. Königin Elizabeth II. billigte das Gesetz zur Vermeidung eines harten Austritts Großbritanniens aus der EU. Gleichzeitig kündigte Parlamentspräsident John Bercow seinen Rücktritt an, allerdings erst mit Ende Oktober.

In Ausland | 09.09.2019 15:04

Nur etwa 50 Tage vor dem geplanten Brexit geht das britische Parlament in eine fünfwöchige Zwangspause. Sie sollte noch am Montagabend beginnen, teilte ein Regierungssprecher in London mit. Das Parlament soll erst wieder am 14. Oktober zusammentreten - also nur etwas mehr als zwei Wochen vor dem geplanten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union.

In Ausland | 09.09.2019 13:20

Das britische Parlament soll bereits an diesem Montagabend in eine fünfwöchige Zwangspause geschickt werden. Es soll dann erst wieder am 14. Oktober zusammentreten, wie ein Regierungssprecher am Vormittag in London mitteilte. Premierminister Boris Johnson will das Unterhaus zuvor noch ein weiteres Mal über eine Neuwahl abstimmen lassen.

In Ausland | 06.09.2019 11:37

Ein Londoner Gericht hat eine Klage gegen die fünfwöchige Zwangspause des britischen Parlaments abgewiesen. "Die Klage ist abgewiesen", sagte der Richter Ian Burnett am Freitag im Hohen Gericht.

In Ausland | 03.09.2019 12:50

In einer neuen Kraftprobe werden im britischen Unterhaus am Dienstagabend die Weichen für den künftigen Brexit-Kurs und eine mögliche Neuwahl gestellt. Im Unterhaus stand eine mit Spannung erwartete Entscheidung an. Die Opposition will der Regierung die Kontrolle über die Parlamentsgeschäfte entreißen, um ein Gesetz gegen einen ungeregelten EU-Austritt Großbritanniens am 31. Oktober einzubringen.

In Ausland | 02.09.2019 12:38

Großbritannien steuert auf ein neues Brexit-Drama zu. Regierung und Parlament waren einen Tag vor der Rückkehr des Parlaments aus der Sommerpause am Montag auf Kollisionskurs. Die Regierung sagte Gespräche mit konservativen Abgeordneten, die den Regierungskurs ablehnen, abrupt ab. Sie drohte außerdem, Rebellen aus der Partei auszuschließen.

In Ausland | 24.08.2019 01:30

Freiheit und Sicherheit als wesentliche Bestandteile der Demokratie sind inhaltlicher Schwerpunkt der Politischen Gespräche beim Europäischen Forum Alpbach, die am Samstag beginnen. Zur Eröffnung (17.00 Uhr) werden u.a. Bundespräsident Alexander Van der Bellen, Bundeskanzlerin Brigitte Bierlein und die Präsidentin der UNO-Generalversammlung, Maria Fernanda Espinosa Garces, das Wort ergreifen.

In Ausland | 23.08.2019 14:15

Österreich und Kroatien kämen innerhalb der EU im Falle eines ungeregelten EU-Austritts der Briten wohl am glimpflichsten davon. "Die Auswirkungen eines harten Brexit würden die Mitgliedstaaten der EU unterschiedlich hart treffen", so die Wirtschaftsforscherin Marina Steininger vom ifo-Institut. Hauptleidtragender wäre Irland - gefolgt von Luxemburg, Malta und dem Vereinigten Königreich selbst.

In Ausland | 25.07.2019 13:23

Der neue britische Premierminister Boris Johnson hat die Bestimmungen des Brexit-Abkommens mit der EU als "inakzeptabel" verworfen. Die Vorbereitungen auf einen ungeregelten EU-Austritt seines Landes hätten nun "die höchste Priorität", sagte Johnson am Donnerstag vor dem Unterhaus in London. Großbritannien werde keinen Kommissar für die neu zu besetzende EU-Kommission nominieren, kündigte er an.

In Ausland | 24.07.2019 15:56

Neuer Anlauf für das im Brexit-Chaos festhängende Großbritannien: Der umstrittene neue Tory-Chef Boris Johnson löst am Mittwochnachmittag Premierministerin Theresa May in ihrem Amt ab.

In Ausland | 24.07.2019 13:32

Das britische Kabinett unter Boris Johnson wird zu zwei Dritteln aus Brexit-Hardlinern bestehen. Nur ein Drittel der Politiker sei für den Verbleib des Landes in der EU, berichteten mehrere Medien.