Schlagworte für Bundesliga

Schlagwort Bundesliga

In Ausland | 18.02.2020 17:37

Günter Kreissl wird den Posten als Geschäftsführer Sport beim SK Sturm Graz mit Saisonende zurücklegen. Dies bestätigte der 45-Jährige am Dienstag im Rahmen einer Pressekonferenz. Er könnte dem Fußball-Bundesligisten aber in einer anderen Rolle erhalten bleiben, stellte Kreissl klar. Die Entscheidung für seinen Rückzug, eine "Auszeit", habe er schon im vergangenen Sommer getroffen.

In Ausland | 17.02.2020 15:24

Christian Jauk, der Präsident von Fußball-Bundesligist SK Sturm Graz, hat am Montag in der Sky-Sendung "Dein Verein" (ab 18.30 Uhr/Sky Sport Austria 1) bestätigt, dass Günter Kreissl dem Club nach vier Jahren nicht mehr als Geschäftsführer Sport zur Verfügung stehen werde. Dies gab der Pay-TV-Sender am Montagnachmittag mit einem entsprechenden Videobeitrag auf seiner Website bekannt.

In Ausland | 17.02.2020 06:27

Rapid hat zum Frühjahrsstart am Sonntag den erhofften Pflichtsieg gegen Schlusslicht WSG Tirol eingefahren. Das 2:0 zum Abschluss der 19. Runde der Fußball-Bundesliga war nicht nur aus sportlicher Sicht wichtig.

In Ausland | 17.02.2020 06:00

Eine konstante Frühjahrssaison und Rang drei in der Fußball-Bundesliga hat Geschäftsführer Günter Kreissl als Ziel von Sturm Graz ausgegeben. Der Start ist am Sonntag missglückt. Die Steirer kassierten mit einem 1:2 gegen Mattersburg bereits die fünfte Niederlage im zehnten Heimspiel und müssen im Kampf um die Meisterrunde noch nachlegen. "Ein mega-enttäuschender Nachmittag", gestand Kreissl.

In Ausland | 16.02.2020 20:23

Rapid startete mit einem glanzlosen 2:0-Heimsieg gegen WSG Tirol in das Frühjahr.

Sportmix | 16.02.2020 16:42

Der SV Mattersburg startete optimal in das Pflichtspieljahr 2020, traf im ersten Duell nach der Winterpause einmal mehr auf Sturm, blieb gegen die Grazer davor dreimal in Folge ungeschlagen und setzte sich nun erneut durch. Mit einem 2:1-Auswärtserfolg tankte die Mannschaft von Trainer Franz Ponweiser gleich ordentlich Selbstvertrauen.

In Ausland | 15.02.2020 09:07

Der Frühjahrsauftakt der Fußball-Bundesliga hat am Freitag alle Erwartungen erfüllt. Vor allem jene des höchst effizienten LASK, der mit dem 3:2-Sieg bei Serienmeister Salzburg die Tabellenführung übernahm und ein deutliches Statement im Titelkampf abgab. Mittelfeld-Regisseur Peter Michorl stieg aber auf die Euphorie-Bremse: "Es ist noch ein langer, langer Weg und ein hartes Stück Arbeit."

In Ausland | 14.02.2020 21:15

Der LASK hat im Titelkampf der Fußball-Bundesliga ein deutliches Statement abgegeben. Die Linzer entschieden den Frühjahrsauftakt am Freitag bei Serienmeister Salzburg mit 3:2 (2:1) für sich und setzten sich nach 19 Runden einen Punkt vor den "Bullen" an die Tabellenspitze. Die höchst effizienten Linzer beendeten damit auch die über dreijährige Heimserie von Salzburg.

In Ausland | 11.02.2020 15:38

Mit dem Schlager Salzburg - LASK und einem "verlängerten" Namenssponsor startet Österreichs Fußball-Bundesliga am Freitag ins Frühjahr. Die Ausdehnung des Vertrags mit dem deutschen Wettanbieter tipico stand bei einem Pressetermin in Wien am Dienstag ebenso mit Mittelpunkt wie die Sportdirektoren der Clubs.

In Ausland | 10.02.2020 06:00

Geht es nach der überwiegenden Mehrheit der zwölf Bundesliga-Trainer, dann wird Red Bull Salzburg im Frühjahr den siebenten österreichischen Fußball-Meistertitel in Folge einfahren. In der von der APA - Austria Presse Agentur vorgenommenen Umfrage tippte nur St. Pöltens Alexander Schmidt auf den LASK, der Linzer Coach Valerien Ismael gab keine Prognose ab. Der Rest glaubt an einen "Bullen"-Erfolg.

In Ausland | 06.02.2020 15:21

Mit der Verpflichtung von Noah Okafor hat Fußball-Serienmeister Salzburg die große Schlagzeile des Winter-Transferfensters geschrieben, das sich am Donnerstag um 17.00 Uhr schloss. Der 19-jährige Flügelstürmer vom FC Basel ist mit einer kolportierten Ablösesumme von 11,2 Millionen Euro der teuerste Zugang der Bundesligageschichte.

In Ausland | 05.02.2020 13:11

Bundesligist SKN St. Pölten hat auf das Ende seiner Transfersperre mit gleich sechs Neueinkäufen reagiert. Dem Abstiegskampf nach der Punkteteilung will der Tabellen-Neunte mit einer stabilisierten Defensive möglichst schnell entkommen. Ein Stürmer soll trotzdem bald unterschreiben.

In Ausland | 30.01.2020 20:44

Fußball-Bundesligist Sturm Graz hat Kevin Friesenbichler unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Stürmer kam vom deutschen Zweitligisten VfL Osnabrück und erhielt einen Vertrag über eineinhalb Jahre. Der Steirer war unter anderem bei Benfica Lissabon, Lechia Gdansk, Austria Wien und WAC engagiert.