Schlagworte für Burgenland

Schlagwort Burgenland

Politik | 26.01.2020 13:23

Die Burgenländer sind am Sonntag zur Wahl geschritten. Bei frostigen Temperaturen und unter trübem Himmel gaben im Laufe des Vormittags auch die Spitzenkandidaten der antretenden Parteien ihre Stimme ab. Zur Wahl aufgerufen sind 250.000 Burgenländer. Bei dem Urnengang steht die einzige rot-blaue Landesregierung am Prüfstand.

Politik | 26.01.2020 07:01

Die erste Wahl des Jahres 2020 hat begonnen. Um 6.45 Uhr öffnete in Bad Sauerbrunn das erste Wahllokal, um die Stimmen der 250.181 wahlberechtigten Burgenländer zur Kür ihres Landtages entgegenzunehmen.

Politik | 24.01.2020 20:52

Der Wahlkampf im Burgenland ist fast geschlagen. Die meisten Parteien haben ihre Wahlkampfabschlüsse über die Bühne gebracht.

In Ausland | 24.01.2020 11:27

Die Feuerwehr in Lustenau ist am Donnerstag zu einem kuriosen Einsatz gerufen worden: In einem Restaurant wurde eine 1.590 Liter fassende Weinflasche undicht. Die drei Meter hohe Bouteille war 2017 als "weltgrößte befüllte gläserne Weinflasche" aufgestellt worden. Nun schlug die Flasche leck, der Wein lief aus. Die Feuerwehr pumpte die Reste des burgenländischen Zweigelts ab.

Politik | 23.01.2020 12:20

Die wahlkämpfenden Grünen im Burgenland haben am Donnerstag prominente Unterstützung aus Wien bekommen. Sozialminister Rudolf Anschober warb bei einer Pressekonferenz mit den Grünen-Kandidaten in Eisenstadt für das "Community Health Nurses" (CHN)-Konzept. Dabei handle es ich um eine "Beratungsdrehscheibe" in den Gemeinden, die Landärzte entlasten und Routinekontrollen vornehmen könne, erklärte er vor Pressevertretern.

Politik | 23.01.2020 11:46

Die NEOS sind am Donnerstagvormittag zu ihrer "Zukunftstour 70 Stunden - sieben Bezirke" aufgebrochen. In den letzten Tagen und Stunden vor der Landtagswahl am Sonntag wollen sie bis zuletzt "um jede Stimme laufen", sagte Spitzenkandidat Eduard Posch bei einer Tour-Auftakt-Pressekonferenz in Eisenstadt.

Politik | 23.01.2020 11:44

Drei Tage vor der Landtagswahl hat die burgenländische SPÖ am Donnerstag noch einmal zufrieden Bilanz über ihre Regierungsarbeit gezogen und ihren Wunsch bekräftigt, diese nach der Wahl fortzuführen. Man sei optimistisch, dass man die stärkste Kraft bleiben und ein Plus vor dem Ergebnis erreichen werde, sagte Landesgeschäftsführer Christian Dax bei einer Pressekonferenz.

Landtagswahl | 20.01.2020 15:01

Die ÖVP hat am Montag erneut den von der rot-blauen Koalition im Landesdienst eingeführten Mindestlohn von 1.700 Euro netto kritisiert. Die Folgen wären eine Arbeitsplatzvernichtung oder eine Preissteigerung, stellten ÖVP-Landesgeschäftsführer Christoph Wolf und Wirtschaftsbund-Generalsekretär Kurt Egger in Eisenstadt fest.

Landtagswahl | 20.01.2020 12:29

Die burgenländische FPÖ biegt wenige Tage vor der Landtagswahl mit "viel Zuversicht auf die Zielgerade ein". Bei der Wahl am Sonntag gehe es um "den Koalitionspartner der SPÖ", sagte Klubobmann Geza Molnar bei einer Pressekonferenz am Montag. Ziel der Freiheitlichen sei es deshalb, eine Stärke zu erreichen, mit der eine Fortsetzung der Regierungsarbeit möglich sei.

Politik | 18.01.2020 11:05

Vor der Burgenland-Wahl am 26. Jänner mobilisieren die Parteien im Internet und besonders in den Sozialen Medien.

Politik | 17.01.2020 22:39

Im Burgenland haben am Freitag 27.580 Menschen, das sind 11,02 Prozent aller Wahlberechtigten, die Möglichkeit zur Stimmabgabe für die Landtagswahl am vorgezogenen Wahltag genützt.

Politik | 17.01.2020 11:49

Die burgenländischen NEOS haben am Freitag im Rahmen der Jahresauftaktklausur des erweiterten Vorstands in Eisenstadt ihre Forderungen im Bereich der Bildung bekräftigt. Landessprecher Eduard Posch will etwa anstelle der Sicherheitspartner Lesepaten installieren und den Betreuungsschlüssel in den Kindergärten verbessern, betonte er bei einer Pressekonferenz.