Schlagworte für Christian Sagartz

Schlagwort Christian Sagartz

Politik | 17.10.2020 10:32

Der Europaabgeordnete und geschäftsführende burgenländische ÖVP-Landesparteiobmann Christian Sagartz hat am Freitag seine Heimquarantäne beendet und wird vom Homeoffice an seinen Arbeitsplatz zurückkehren, teilte die ÖVP Burgenland am Samstag in einer Aussendung mit.

Politik | 05.10.2020 13:50

Im Burgenland hat die angedachte Beschränkung der Errichtung von Photovoltaikanlagen in der Freifläche ab einer Größe von 100 Quadratmetern auf Flächen, über die das Land oder eine 100-Prozent-Tochtergesellschaft verfügt, am Montag weiter für Aufregung gesorgt.

Politik | 28.09.2020 15:57

Die ÖVP Burgenland hat Landeshauptmann Hans Peter Doskozil (SPÖ) am Montag für die in der Vorwoche präsentierten Maßnahmen zur Baulandmobilisierung, fehlende Unterstützung für Gemeinden in der Coronakrise und das Aufstellen neuer Radarboxen kritisiert.

Politik | 01.08.2020 19:31

Er nehme den Rücktritt von Landesrat Christian Illedits (SPÖ) "zur Kenntnis", stellte FPÖ-Bundesparteiobmann Norbert Hofer am Samstag fest. Hofer forderte in einer Aussendung eine Ehrenerklärung der SPÖ im Burgenland. Der Rücktritt von Illedits könne "wohl nur der erste Schritt" im Mattersburger Commerzialbank-Skandal sein, betonte die stellvertretende ÖVP-Generalsekretärin Gaby Schwarz.

Politik | 30.07.2020 06:01

EU-Ministerin Karoline Edtstadler und & Europa-Parlamentarier Christian Sagartz über Fördergelder und Innovation, Corona-Maßnahmen und die „europäische Identität“ in Krisenzeiten.

Politik | 30.07.2020 05:59

Leonore Gewessler und Alma Zadić von den Grünen und Karoline Edtstadler (ÖVP) präsentierten ihre Vorhaben.

Mattersburg | 17.07.2020 14:36

Die ÖVP Burgenland hat am Donnerstag eine Soforthilfe des Landes für die Gemeinden und Betriebe, die vom Bilanzskandal um die Commerzialbank Mattersburg betroffen sind, gefordert.

Politik | 14.07.2020 08:40

Unter dem Motto "Wir sind für die Menschen im Burgenland da" wollen die ÖVP-Abgeordneten den Sommer für persönliche Gespräche nutzen.

Politik | 05.06.2020 10:34

Die ÖVP Burgenland fordert einen "Hacklerfonds" für junge Facharbeiter und Lehrlinge. Das Land solle dabei ein Jahr lang 50 Prozent der Lohnnebenkosten für junge Facharbeiter übernehmen. Zudem soll es die Lehrlingsentschädigung fürs erste Jahr komplett übernehmen und zusätzliche Ausbildungsmodule für Lehrstellensuchende finanziell unterstützen, so Landesparteiobmann Christian Sagartz am Freitag.