Schlagworte für Doping

Schlagwort Doping

In Ausland | 16.09.2020 19:57

Der mutmaßliche Doping-Doktor Mark S. saß mit meist verschränkten Armen auf der vordersten Anklagebank und hörte der detaillierten Anklageverlesung zu. Jahrelanges Blutdoping, eine aufwendige Logistik, Sportler als lebende Blutpakete, Betrug bei großen Sportevents wie Olympia, Weltmeisterschaften und der Tour de France: Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft sind umfangreich.

In Ausland | 14.09.2020 14:52

Im bisher größten Doping-Prozess in Deutschland, der am Mittwoch vor dem Landgericht in München beginnt, müssen sich der Sportmediziner Mark S. als Drahtzieher eines international operierenden Blutdoping-Netzwerkes und vier seiner mutmaßlichen Komplizen verantworten. Sie waren im Zuge der "Operation Aderlass", die Razzien bei der Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld zur Folge hatte, aufgeflogen.

In Ausland | 28.08.2020 15:33

Juri Ganus ist als Chef der russischen Anti-Doping-Agentur (RUSADA) entlassen worden. Das habe die RUSADA-Generalversammlung am Freitag mehrheitlich entschieden, sagte der Präsident des Nationalen Olympischen Komitees, Stanislaw Posdnjakow, der Agentur Interfax zufolge. Zuvor hatte sich der Aufsichtsrat für die Absetzung des 56-Jährigen ausgesprochen.

In Ausland | 14.08.2020 13:25

Der Prozess gegen den ehemaligen Skilangläufer Harald Wurm wegen Vergehens nach dem Anti-Doping-Bundesgesetz, schweren Sportbetrugs und falscher Beweisaussage ist am Freitag am Landesgericht Innsbruck auf unbestimmte Zeit vertagt worden.

In Ausland | 14.08.2020 11:14

Der ehemalige Skilangläufer Harald Wurm hat sich am Freitag am Landesgericht Innsbruck wegen Vergehens nach dem Anti-Doping-Bundesgesetz, schweren Sportbetrugs und falscher Beweisaussage verantworten müssen. Der 35-Jährige bekannte sich zu Prozessbeginn nicht schuldig.

In Ausland | 13.08.2020 18:35

Die Olympischen Sommerspiele 2012 in London haben mit bisher 139 erwischten Dopingsündern eine neue Rekordzahl hervorgebracht. Das berichtete das Fachportal "Insidethegames" am Donnerstag. Bisher war Peking 2008 mit 81 die Höchstmarke gewesen.

In Ausland | 11.08.2020 06:27

Der Prozessreigen rund um die "Operation Aderlass" geht in eine weitere Runde. Am Freitag muss sich der ehemalige Skilangläufer Harald Wurm vor dem Landesgericht Innsbruck verantworten. Die Staatsanwaltschaft legt ihm Vergehen nach dem Anti-Doping-Bundesgesetz, schweren Sportbetrug und falsche Beweisaussage zur Last.

In Ausland | 22.07.2020 11:42

Der ehemalige Radprofi Georg Preidler ist am Mittwoch am Innsbrucker Landesgericht wegen des Verbrechens des schweren gewerbsmäßigen Sportbetruges zu zwölf Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Zusätzlich wurde ihm eine Geldstrafe in der Höhe von 2.880 Euro auferlegt. Er bekannte sich zu Beginn des Verfahrens teilweise schuldig. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig.

In Ausland | 13.07.2020 14:08

Der ehemalige Techniker und Servicemann Emanuel M. ist am Montag am Landesgericht Innsbruck wegen Beitrags zum Sportbetrug zu zwölf Monaten bedingter Haft verurteilt worden. Der 35-Jährige soll unter anderem vom deutschen Sportmediziner Mark S. Wachstumshormone für mehrere Sportler besorgt haben. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

In Ausland | 02.07.2020 16:36

Der Prozess gegen den ehemaligen ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs ist am Donnerstag am Landesgericht Innsbruck fortgesetzt worden. Beim vergangenen Prozesstermin Mitte Februar hatte Mayer von seinem Entschlagungsrecht Gebrauch gemacht. Nun bekannte er sich teilweise schuldig, zugleich widerrief er aber seine vor der Polizei getätigten Aussagen.

In Ausland | 02.07.2020 13:26

Der Prozess gegen den ehemaligen ÖSV-Trainer Walter Mayer wegen Dopingvergehens und schweren Betrugs ist am Donnerstag am Landesgericht Innsbruck fortgesetzt worden. Der Prozess war Mitte Februar vertagt worden. Mayer selbst hatte vorerst von seinem Entschlagungsrecht Gebrauch gemacht. Er kündigte jedoch an, nach der Anhörung der Zeugen aussagen zu wollen.

In Ausland | 17.06.2020 11:03

100-m-Weltmeister Christian Coleman ist wegen drei verpasster Dopingtests innerhalb von zwölf Monaten von der Integritätskommission (AIU) des Leichtathletik-Weltverbandes vorläufig suspendiert worden. Zuvor hatte der 24-jährige US-Amerikaner bekanntgegeben, dass es im Dezember neuerlich einen erfolglosen Kontrollversuch bei ihm gegeben habe. Dopingvorwürfe stritt er ab.

In Ausland | 26.05.2020 11:22

Der einstige Radstar Lance Armstrong hat sich in der neuen TV-Doku "Lance" zu seiner früheren Krebserkrankung geäußert. Auf die Frage, ob diese von Dopingmitteln ausgelöst worden sei, sagte der 48-Jährige: "Ich weiß die Antwort darauf nicht. Ich möchte nicht Nein sagen."